Zu Gast - Musik im Sommergarten von Kensington Road

Die Kensington Road ist eigentlich ein Stück Asphalt irgendwo in der kanadischen Provinz. Dort hat Stefan Tomek auf einem Dachboden voller alter Musikinstrumente gelebt und angefangen Songs zu schreiben. Zurück in Berlin gründet er die Band „Kensington Road“.

Gemeinsam entwickelten die Bandmitglieder ihren eigenen, unverwechselbaren Stil. Mit „LUMIDOR“ erscheint nun das dritte Album der Band im unverkennbaren Sound, irgendwo zwischen Indie-Rock und Alternative Pop, zwischen Berlin und Kanada, authentisch und ohne Schnickschnack.