Von Eden (Quelle: Stephanie Bothor)

Frontmann der Band Von Eden - Zu Gast: Schauspieler Christoph Letkowski

In den deutschen Kinos ist er gerade in zwei Filmen zu sehen: Viele kennen Christoph Letkowski bereits als Krankenpfleger Robin aus dem  Film Feuchtgebiete. Für den Streifen hatte er einen Song geschrieben und extra die Band Von Eden gegründet. Nun ist das Album da. 

Im Mai kamen "Die Reste meines Lebens" mit Christoph Letkowski in die Kinos. Im Film "Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner" spielt der 35-Jährige zurzeit an der Seite von Jessica Schwarz. Vorgezeichnet waren diese Erfolge nicht.

Letkowski  wächst in der Nähe von Magdeburg auf. Gitarre spielen lernt er von seinem Vater – der ist Arzt: Eigentlich will Letkowksi auch Medizin studieren. Doch nach der Bundeswehr wird er erst mal Kulissenschieber in Potsdam und beschließt: Ich  will auch vor die Kamera.

In Leipzig studiert Christoph Letkokwski Schauspiel und geht ans GRIPS-Theater nach Berlin. Er spielt kurz bei „Gute Zeiten schlechte Zeiten“ mit und bekommt die erste Hauptrolle im Kinofilm Parkour. 2008 wird Letkowski  ins Ensemble der Volksbühne aufgenommen und reist auf Gastspielen bis nach Japan. Doch so richtig bekannt wird Letkowski  als männlicher Hauptdarsteller in Feuchtgebiete: Im Film singt er einen selbstgeschrieben Song und gründet  eine Band – im echten Leben.

Von Eden lässt sich zeit. Pro  Jahr kommt ein neuer Song raus. Und in den Videos treten regelmäßig bekannte Schauspielerkollegen auf - wie Jürgen Vogel.  Jetzt hat die Band noch mal Gas gegeben und legt ein ganzes Album vor: Wir sind hier.

Ein Beitrag von Matthias Finger