Bild: rbb

Zu Gast - Ex-Fußballstar Mario Basler bei zibb

Ein Typ mit Ecken und Kanten – unangepasst. Mario Basler war ein Freigeist unter den Spitzensportlern. Den Fußballstar kümmerte wenig, wonach das gut geölte PR-Getriebe verlangte: Imagepflege. Und so traute er sich Dinge, die heute undenkbar wären.

Zum Beispiel nahm er mit dem Pornostar Dolly Buster eine Platte auf, dem Nikotin- und Alkoholgenuss war er auch nicht abgeneigt, wenn er keine Lust auf Training hatte, dann sagte er das frei heraus. Seinen Fans war das herzlich egal; für sie zählten die großen Erfolge, für die Mario Basler als Ausnahmespieler bewundert und gefeiert wurde: Deutscher Meister, Pokalsieger, Europameister und Bundesliga-Torschützenkönig. Sein aufregendes Sportlerleben hat Mario Basler jetzt in seiner Autobiografie aufgefächert  - und erzählt in „Eigentlich bin ich ein super Typ“ offen, humorvoll, und auch nachdenklich von der Kindheit und Jugend in der Pfalz, dem Karrierebeginn im Profifußball oder so außergewöhnlichen Erlebnissen wie dem Champions-League-Finale 1999 gegen Manchester United.