Mehdi Maturi: Auf der Suche nach der Mutter (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb

Zu Gast - Mehdi Maturi: Auf der Suche nach der Mutter

Unser heutiger Gast, Mehdi Maturi, wurde als vier Monate altes Baby von seinem iranischen Vater nach Deutschland entführt und wuchs in Schwäbisch Hall auf. Seine Mutter galt als tot. Erst im Alter von über 20 Jahren erfuhr Mehdi Maturi, dass seine Mutter noch lebt.

Von da an hieß sein Plan: "In den Iran. Zu Fuß. Ohne Pass. Auf der Suche nach meiner Mutter". Und so lautet auch der Titel des Buches von Mehdi Maturi, das er bei zibb vorstellt und uns seine atemberaubende Geschichte erzählt.