Bild: rbb

Zu Gast - Schauspielerin Sesede Terziyan bei zibb

Sesede Terziyan ist einer der Stars am Berliner Maxim Gorki Theater - doch bekannt ist sie wohl den meisten aus ihren Rollen als junge Türkin in "Einmal Hans mit scharfer Soße" und "Almanya". Nun ermittelt die in Ostfriesland geborene Tochter armenischer Christen in der neuen rbb-Koproduktion "WaPo Berlin" - vom Wasser aus!

Sie hat u.a. mit Profis den Umgang mit Waffen geübt und intensiv über das Thema Geiselnahme recherchiert. Wir haben die Ausnahmekünstlerin mit dem kleinen Schalk im Nacken auf der zibb-Couch ausgefragt.