Zu Gast - Der Autor Wolf-Dieter Storl

Wolf-Dieter Storl lebt seit über 20 Jahren mit seiner Frau auf einem Gehöft mitten in der Natur. Mit seinem weitestgehend selbstversorgenden Lebensstil dort, hat er sich einen Lebenstraum erfüllt. Kaum jemand weiß, dass der Ethnobotaniker und Kulturanthropologe über 20 Jahre in Amerika gelebt hat.

Mit elf Jahren wandert er mit seiner Familie nach Ohio, wo er seine Liebe zur Natur entdeckt. Nach der High-School verlässt das Farmland und die wilden Wälder seiner Kindheit und findet sich in der fremden Welt der Großstadt wieder, wo er die 60er Jahre und ihre Umbrüche  als Student hautnah erlebt. Seine Erlebnisse hat er in dem Buch „Mein amerikanischer Kulturschock“ veröffentlicht.