Bild: rbb

Die Vorleser - Leïla Slimanis neuer Roman "All das zu verlieren"

Wir stellen unter anderem den neuen Roman von Leïla Slimani vor, die zu den wichtigsten Autorinnen Frankreichs gehört. In „All das zu verlieren“ tauchen wir ein in das Leben von Adèle, die ein etabliertes Leben an der Seite ihres gutsituierten Mannes führt, das sie jedoch langweilt. Sie flüchtet sich in Affären, hat Sex mit fremden Männern; zunehmend entgleitet ihr die Kontrolle.

Die Empfehlungen unseres Romanexperten Carsten Wist

Leïla Slimani
"All das zu verlieren"
Luchterhand
22,00 €
kurz & bündig

Wolfgang Hilbig
"Sphinx" - Texte aus dem Nachlass
Connewitzer Verlagsbuchhandlung, Leipzig
13,00 €

Tommy Wieringa
"Santa Rita"
Hanser
22,00 €

Isabel Allende
"Dieser weite Weg"
Suhrkamp
24,00 €


Beitrag von Renata Seremet