Neues Weihnachtsmärchen 2021

Märchenhafte Weihnachtszeit

Marie Stahlbaum (Mala Emde) und Fritz Stahlbaum (Leonhard Seyd); Quelle: MDR/Radio Bremen/Christian Schulz
MDR/Radio Bremen/Christian Schulz

Nussknacker und Mausekönig

Zu Weihnachten bekommt die junge Marie einen wundersamen Nussknacker geschenkt, der zum Leben erwacht. Sie wird Zeugin seines erbitterten Kampfes gegen den bösen Mausekönig.

Aschenputtel (Aylin Tezel) verwandelt sich am Grab ihrer Mutter (Quelle: WDR/Hardy Spitz)
WDR/Hardy Spitz

Aschenputtel

"Man darf nur nie den Mut verlieren" – tapfer versucht Aschenputtel den Rat ihrer verstorbenen Mutter zu beherzigen.

Rotkäppchen (Amona Aßmann); Quelle: HR/Felix Holland
HR/Felix Holland

Rotkäppchen

Als das Rotkäppchen seiner kranken Großmutter Kuchen, Wein und Medizin bringen soll, trifft es im Wald den bösen, alten Wolf.

Marianne Sägebrecht spielt Frau Holle: Quelle: rbb/Sando Domonkos
rbb/Sando Domonkos

Frau Holle

Heute eines der bekanntesten Märchen der Weltliteratur. 2006 wurde dieses Märchen als "Deutschlands schönstes Märchen" ausgezeichnet.

Die Königin (Juliane Köhler) hat Mitleid mit dem tapferen Sterntalerkind Mina (Meira Durand); Quelle: SWR/Markus Fenchel
SWR/Markus Fenchel

Die Sterntaler

Das Märchen "Die Sterntaler" (SWR) mit Juliane Köhler, Rufus Beck, Meira Durand und Thomas Loibl unter der Regie von Maria von Heland. In einer Gastrolle ist auch Axel Prahl zu sehen. Die arme und tapfere Mina fasst sich ein Herz und macht sich mit ihren wenigen Habseligkeiten auf den Weg zum König. Er soll ihre Eltern endlich wieder nach Hause gehen lassen.

Das tapfere Schneiderlein; Quelle: NDR/Susanne Dittmann
NDR/Susanne Dittmann

Das tapfere Schneiderlein

Sieben auf einen Streich – auch wenn es nur Fliegen waren, hat der Schneider David sie erlegt und zieht nun unerschrocken in die Welt hinaus.

v.l.n.r. die drei Königskinder Lotte (Hedda Erlebach), Fritz (Caspar Kryzsch) und Theo (Maximilian Ehrenreich); Quelle: SWR/Patricia Neligan
SWR/Patricia Neligan

Die drei Königskinder

"Die drei Königskinder" (SWR/ARD) nach Motiven von Johann Wilhelm Wolf und Wilhelm Busch wurde für die ARD-Märchenreihe „Sechs auf einen Streich" unter der Federführung des Südwestrundfunks neu verfilmt.

Für Hans (Lucas Reiber) ist kein Holz zu schwer, Foto: BR/Michael Boxrucker
Bayrischer Rundfunk /Michael Boxrucker

Der starke Hans

„Der starke Hans“ wurde frei nach Motiven der Brüder Grimm für die ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" unter Federführung des Bayerischen Rundfunks von TV60 Filmproduktion GmbH produziert.

Drehstart "Der Geist im Glas"; Quelle: Radio Bremen / Michael Ihle
Radio Bremen / Michael Ihle

Der Geist im Glas

Fortsetzung der ARD-Märchenreihe „Sechs auf einen Streich“ nach Motiven der Brüder Grimm an Weihnachten im Ersten

Laura Berlin (Quelle: BR/Andreas Wünschirs)
BR/Andreas Wünschirs

Schneewittchen

"Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?" - Die Königin ist erzürnt, als der Spiegel statt ihres Namens den ihrer schönen Stieftochter Schneewittchen nennt.

Anja Kling vor dem Hexenhaus (Quelle: rbb/Hardy Spitz)
rbb/Hardy Spitz

Hänsel und Gretel

Ein Wald und mittendrin ein Häuschen aus Lebkuchen, Keks und Schokolade. Eine Hexe lädt die Kinder freundlich ein, doch hinter der süßen Verlockung lauert Gefahr…

Das Märchen von den 12 Monaten: Der frostige Fürst (Arndt Schwering-Sohnrey, 2.v.l.) und der Februar (Christoph Bach, 1.v.l) wollen Luise und Valentin (Nina Kaiser und Jascha Rust) um jeden Preis von der Rettung der Königin abhalten. (Quelle: Radio Bremen/Michael Ihle)
Radio Bremen/Michael Ihle

Das Märchen von den 12 Monaten

"Das Märchen von den 12 Monaten" nach Motiven von Josef Wenzig wurde für die ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" unter der Federführung von Radio Bremen neu verfilmt.

Der Teufel (André M.Hennicke); Quelle: SWR/Egon Werdin
SWR/Egon Werdin

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Für die ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" wurde unter der Federführung des SWR unter Beteiligung des HR das Märchen "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" neu verfilmt.

Roman Knižka, Peter Jordan (Quelle: NDR/Nicolas Maak)
NDR/Nicolas Maak

Der gestiefelte Kater

Es war einmal ein Müller, der hatte drei Söhne. Als der Müller starb, teilten sich die drei Söhne in die Erbschaft: der älteste bekam die Mühle, der zweite den Esel, der dritte den Kater.

Anton Spieker als Hans im Märchen Hans im Glück (Quelle: NDR/Georges Pauly)
NDR/Georges Pauly

Hans im Glück

Sieben Jahre arbeitet Hans im Haus eines reichen Gewürzhändlers, als er eines Morgens aufwacht und weiß: seine Zeit als Diener ist vorbei. Er will heim zu seiner Mutter ans Meer. Der Herr lässt ihn ungern gehen, entlohnt Hans jedoch reichlich: einen Klumpen Gold, so groß wie Hans’ Kopf, überreicht er ihm.

Helene und Josefine
WDR / Wolfgang Ennenbach

Helene, die wahre Braut

"Helene, die wahre Braut" nach Motiven von Ludwig Bechstein und den Brüdern Grimm wurde für die ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" unter der Federführung des Westdeutschen Rundfunks von Zieglerfilm Köln neu verfilmt.

Anna Barbara (Valerie Sophie Körfer) und Stefan (Justus Czaja) sind endlich frei (Quelle: rbb/Michael Rahn)
rbb/Michael Rahn

Das Märchen vom goldenen Taler

"Das Märchen vom goldenen Taler" nach Motiven von Hans Fallada wurde für die ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" unter der Federführung des Rundfunks Berlin-Brandenburg und Radio Bremen von NFP und Rights Film Productions neu verfilmt.

Abgedreht

Drehstart Zitterinchen
MDR/Anke Neugebauer

ARD-Reihe "Sechs auf einen Streich" - Abgedreht: „Zitterinchen"

Die ARD-Reihe „Sechs auf einen Streich“ wurde in 2021 mit der Produktion zweier neuer Märchenfilme bereichert: „Der Geist im Glas“ und „Zitterinchen“ (MDR/HR/Radio Bremen/ARD) nach Motiven von Ludwig Bechstein. „Zitterinchen" wird im nächsten Jahr zu sehen sein. "Der Geist im Glas" läuft schon dieses Jahr im Weihnachtsprogramm.

5 Fragen an...

Philipp Timme (Kamera) Axel Prahl (Iven) Janina Fautz Maren) Gabriela Maria Schmeide (Stine) Klaus Knoesel (Regie); NDR/Marion von der Mehden
NDR/Marion von der Mehden

Interviews mit den Machern...

Schauspieler, Regisseure und Drehbuchautoren verraten, wie es hinter den Kulissen einer Filmproduktion zugeht und was es für sie persönlich bedeutet, bei einem Märchenfilm dabei zu sein.

Service