Märchenfilm Deutschland 2013 - Das Mädchen mit den Schwefelhölzern

Das Mädchen Inga lebt in einem Waisenhaus. Sie muss hart arbeiten für Frau Landfried, die die Waisenkinder mit dem Stock regiert. Inga und ihr bester Freund Emil werden oft bestraft, aber sie halten fest zusammen. Am kalten Weihnachtstag sollen Inga, Emil und die anderen Kinder in der nahe gelegenen Stadt Schwefelhölzer verkaufen.

Neue Weihnachtsmärchen 2022

Szenenfoto „Zitterinchen"
mdr/Anke Neugebauer

Märchenfilm Deutschland 2022 - Zitterinchen

Zitterinchen ist immer präsent, wenn es um wichtige Entscheidungen und große Gefühle geht. Die schüchterne und malerisch begabte Alma (Annika Krüger) schafft es, eine Anstellung als Hofmalerin bei dem in die Botanik vernarrten, weltbürgerlichen Prinzen Philip (Aram Arami) zu ergattern. Als dieser eine Zeichnung von Almas wunderschöner Schwester Christine (Flora Li Thiemann) erblickt, verliebt er sich sofort in diese.

"Die Gänseprinzessin": Mina Christ als Prinzessin Polly, Foto: SWR/Alina Hartwig
SWR Presse/Bildkommunikation

Märchenfilm Deutschland 2022 - Die Gänseprinzessin

Prinzessin Polly hat es nicht leicht. Das Königreich befindet sich in einem Ausnahmezustand: Seit Pollys Bruder vor Jahren verschwand herrscht Trauer. Der König erträgt kein Lachen. Doch ausgerechnet Prinzessin Polly fällt das besonders schwer, sie liebt es, Witze zu machen und andere Menschen aufzumuntern.

Drehstart

Die verkaufte Prinzessin; Bild: BR / TV60 Filmproduktion GmbH / Martin Rattini
BR / TV60 Filmproduktion GmbH / Martin Rattini

ARD-Reihe "Sechs auf einen Streich" - Drehstart: Die verkaufte Prinzessin

Am 11. Oktober 2022 haben im Umland von Bozen in Südtirol die Dreharbeiten für den ARD-Märchenfilm "Die verkaufte Prinzessin" begonnen. Die Geschichte, frei nach alten bayerischen Sagen, wird unter Federführung des Bayerischen Rundfunks für die ARD-Reihe "Sechs auf einen Streich" verfilmt.

Drehstart Die Gänseprinzessin, Foto: Alina Hartwig / kurhaus production
Alina Hartwig / kurhaus production

ARD-Reihe "Sechs auf einen Streich" - Drehstart: Die Gänseprinzessin

„Die Gänseprinzessin“ (SWR/ ARD) wird nach Motiven des Märchens „Die Gänsehirtin am Brunnen“ der Brüder Grimm neu verfilmt. Es ist damit das 54. Märchen der ARD-Märchenreihe „Sechs auf einen Streich“, dieses Mal unter Federführung des Südwestrundfunk.

Märchenhafte Weihnachtszeit im TV

Inga (Lea Müller) sieht etwas Wunderbares (Quelle: rbb/Daniela Incoronato)
rbb/Daniela Incoronato

Das Mädchen mit den Schwefelhölzern

Das Mädchen Inga lebt in einem Waisenhaus. Sie muss hart arbeiten für Frau Landfried, die die Waisenkinder mit dem Stock regiert. Inga und ihr bester Freund Emil werden oft bestraft, aber sie halten fest zusammen. Am kalten Weihnachtstag sollen Inga, Emil und die anderen Kinder in der nahe gelegenen Stadt Schwefelhölzer verkaufen.

Für Hans (Lucas Reiber) ist kein Holz zu schwer, Foto: BR/Michael Boxrucker
Bayerischer Rundfunk /Michael Boxrucker

Der starke Hans

„Der starke Hans“ wurde frei nach Motiven der Brüder Grimm für die ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" unter Federführung des Bayerischen Rundfunks von TV60 Filmproduktion GmbH produziert.

Aschenputtel (Aylin Tezel) verwandelt sich am Grab ihrer Mutter (Quelle: WDR/Hardy Spitz)
WDR/Hardy Spitz

Aschenputtel

"Man darf nur nie den Mut verlieren" – tapfer versucht Aschenputtel den Rat ihrer verstorbenen Mutter zu beherzigen.

Marie Stahlbaum (Mala Emde) und Fritz Stahlbaum (Leonhard Seyd); Quelle: MDR/Radio Bremen/Christian Schulz
MDR/Radio Bremen/Christian Schulz

Nussknacker und Mausekönig

Zu Weihnachten bekommt die junge Marie einen wundersamen Nussknacker geschenkt, der zum Leben erwacht. Sie wird Zeugin seines erbitterten Kampfes gegen den bösen Mausekönig.

Anja Kling vor dem Hexenhaus (Quelle: rbb/Hardy Spitz)
rbb/Hardy Spitz

Hänsel und Gretel

Ein Wald und mittendrin ein Häuschen aus Lebkuchen, Keks und Schokolade. Eine Hexe lädt die Kinder freundlich ein, doch hinter der süßen Verlockung lauert Gefahr…

Die Königin (Juliane Köhler) hat Mitleid mit dem tapferen Sterntalerkind Mina (Meira Durand); Quelle: SWR/Markus Fenchel
SWR/Markus Fenchel

Die Sterntaler

Das Märchen "Die Sterntaler" (SWR) mit Juliane Köhler, Rufus Beck, Meira Durand und Thomas Loibl unter der Regie von Maria von Heland. In einer Gastrolle ist auch Axel Prahl zu sehen. Die arme und tapfere Mina fasst sich ein Herz und macht sich mit ihren wenigen Habseligkeiten auf den Weg zum König. Er soll ihre Eltern endlich wieder nach Hause gehen lassen.

Laura Berlin (Quelle: BR/Andreas Wünschirs)
BR/Andreas Wünschirs

Schneewittchen

"Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?" - Die Königin ist erzürnt, als der Spiegel statt ihres Namens den ihrer schönen Stieftochter Schneewittchen nennt.

Szenenfoto „Zitterinchen"
mdr/Anke Neugebauer

Zitterinchen

Zitterinchen ist immer präsent, wenn es um wichtige Entscheidungen und große Gefühle geht. Die schüchterne und malerisch begabte Alma (Annika Krüger) schafft es, eine Anstellung als Hofmalerin bei dem in die Botanik vernarrten, weltbürgerlichen Prinzen Philip (Aram Arami) zu ergattern. Als dieser eine Zeichnung von Almas wunderschöner Schwester Christine (Flora Li Thiemann) erblickt, verliebt er sich sofort in diese.

v.l.n.r. die drei Königskinder Lotte (Hedda Erlebach), Fritz (Caspar Kryzsch) und Theo (Maximilian Ehrenreich); Quelle: SWR/Patricia Neligan
SWR/Patricia Neligan

Die drei Königskinder

"Die drei Königskinder" (SWR/ARD) nach Motiven von Johann Wilhelm Wolf und Wilhelm Busch wurde für die ARD-Märchenreihe „Sechs auf einen Streich" unter der Federführung des Südwestrundfunks neu verfilmt.

Marianne Sägebrecht spielt Frau Holle: Quelle: rbb/Sando Domonkos
rbb/Sando Domonkos

Frau Holle

Heute eines der bekanntesten Märchen der Weltliteratur. 2006 wurde dieses Märchen als "Deutschlands schönstes Märchen" ausgezeichnet.

"Die Gänseprinzessin": Mina Christ als Prinzessin Polly, Foto: SWR/Alina Hartwig
SWR Presse/Bildkommunikation

Die Gänseprinzessin

Prinzessin Polly hat es nicht leicht. Das Königreich befindet sich in einem Ausnahmezustand: Seit Pollys Bruder vor Jahren verschwand herrscht Trauer. Der König erträgt kein Lachen. Doch ausgerechnet Prinzessin Polly fällt das besonders schwer, sie liebt es, Witze zu machen und andere Menschen aufzumuntern.

Die Sechse (v. l.: Markus (Maximinian Gehringer), Lukas (Anton Rubstov), Flora (Alissa Wilms), Jasper (Rafael Gareisen), Benjamin (Emil Reinke), Lisa (Nicole Mercedes Müller); Quelle: rbb/Askania Media Filmproduktion/Daniela Incoronato
rbb/Askania Media Filmproduktion/Daniela Incoronato

Sechse kommen durch die ganze Welt

"Sechse kommen durch die ganze Welt" erzählt von sechs Außenseitern, die zu einem unschlagbaren Team zusammenwachsen, von Freundschaft, Mut und von der Kraft der Liebe.

Der Geist im Glas (Radio Bremen/Michael Ihle)
Radio Bremen/Michael Ihle

Der Geist im Glas

Als die angehende Ärztin Sophia aus Versehen den Geist Mercurius aus dem magischen Glas befreit, ist die Dorfgemeinschaft entsetzt. Alle haben Angst, dass es so wird wie vor zwanzig Jahren: Da tyrannisierte Mercurius mit dem garstigen Gutsherrn Veith die Menschen. Damals hatten der Dorfarzt Dr. Malick Roth und seine Schwester, die Kräuterfrau Eda, den Geist gebannt. Doch der Kampf gegen Mercurius hat die Geschwister entzweit. Ob der Geist am Ende wieder im Glas landet, ob Malick und Eda sich versöhnen und ob Sophia ihren Traum, Ärztin zu werden, wahrmacht, wird sich auf einer spannenden Reise voller märchenhafter Prüfungen herausstellen.

Suzanne von Borsody als Zauberin (Quelle: dpa/Patrick Pleul)
dpa/Patrick Pleul

Rapunzel

Viele Jahre hält die böse Zauberin Rapunzel in einem Turm gefangen und gelangt als einzige hinauf – am langen Haar des Mädchens.

Das Märchen von den 12 Monaten: Der frostige Fürst (Arndt Schwering-Sohnrey, 2.v.l.) und der Februar (Christoph Bach, 1.v.l) wollen Luise und Valentin (Nina Kaiser und Jascha Rust) um jeden Preis von der Rettung der Königin abhalten. (Quelle: Radio Bremen/Michael Ihle)
Radio Bremen/Michael Ihle

Das Märchen von den 12 Monaten

"Das Märchen von den 12 Monaten" nach Motiven von Josef Wenzig wurde für die ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" unter der Federführung von Radio Bremen neu verfilmt.

5 Fragen an...

Philipp Timme (Kamera) Axel Prahl (Iven) Janina Fautz Maren) Gabriela Maria Schmeide (Stine) Klaus Knoesel (Regie); NDR/Marion von der Mehden
NDR/Marion von der Mehden

Interviews mit den Machern...

Schauspieler, Regisseure und Drehbuchautoren verraten, wie es hinter den Kulissen einer Filmproduktion zugeht und was es für sie persönlich bedeutet, bei einem Märchenfilm dabei zu sein.

Service