Die britische Sängerin Adele nimmt am 24.03.2016 die Auszeichnung als Best British Female Solo Artist bei den Brit Awards 2016 in der O2-Arena in London entgegen. (Quelle: dpa)

Ticket-Schwarzmarkt - Einmal ins Adele-Konzert - macht 10.000 Euro

Nicht mal zehn Minuten hat er gedauert, der Vorverkauf für die beiden Adele Konzerte am Wochenende in Berlin. Kurz darauf wurden die ersten Tickets auf dubiosen Zweitverkaufs-Plattformen gehandelt - für mehrere hundert Euro. Woher haben die Verkäufer derart große Kontingente? Und wie funktioniert dieser Schwarzmarkt? Von Henrike Möller

Mehr zum Thema

Symbolbild: Länderfusion Berlin Brandenburg (Quelle: dpa)

Länderfusion Berlin und Brandenburg - Ob das noch mal was wird?

Am 5. Mai 1996 scheiterte die geplante Fusion von Berlin und Brandenburg: Das Brandenburger Wahlvolk wollte nicht. Ministerpräsident Stolpe sagte anschließend, damit sei das Thema für 20 Jahre vom Tisch. Also wäre jetzt der Zeitpunkt, es wieder hervorzuholen. Eine Bestandsausnahme von Thorsten Gabriel (Berlin) und Dominik Lenz (Brandenburg).

Mehr zum Thema

Der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) spricht am 28.04.2016 während einer Aktuellen Stunde im Landtag zum Thema "Verkauf der Braunkohlensparte von Vattenfall". (Quelle: dpa)

Versetzung habe nichts mit Dienstwagenaffäre zu tun - Woidke dementiert Berichte über Büroleiter

Carsten Pranz, bislang Büroleiter des brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke, wechselt tatsächlich ins Innenministerium - in dieser Hinsicht hat Woidke nun Medienberichte vom Mittwoch bestätigt. Den darin vermuteten Zusammenhang mit der Nutzung von Pranz' Dienstwagen wies Woidke dagegen zurück.

Blick in einen Flur der Ruine des Kinderkrankenhauses Weissensee (Quelle: imago/Christian Thiel)

Kinderklinik Weißensee - Amerikaner verletzt sich bei Fototour in Klinik-Ruine schwer

Seit über 10 Jahren gammelt die frühere Kinderklinik Weißensee vor sich hin. Ein Investor hatte das Gebäude vom Land erworben - aber nichts investiert. Inzwischen ist die Ruine ein Spielplatz für Sprayer und Abenteurer. Einem 30-Jährigen wurde eine Fototour am Donnerstag jedoch zum Verhängnis.

RSS-Feed
  • - Kutschunfall im Havelland - Pferd rennt Fußgänger um

    Zwei Fußgänger sind bei einem Kutschunfall im Havelland am Donnerstag verletzt worden. Nach Polizeiangaben sollte in Ketzin für eine Kremserfahrt ein Pferd an die Kutsche angespannt werden. Das Tier ging durch, riss sich von der Kutsche los und rannte zwei Fußgänger um. Die beiden mussten per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Pferd soll ersten Angaben zufolge unverletzt geblieben sein. Angaben zur Schadenshöhe und zum Alter der Fußgänger machte die Polizei nicht.

  • - Vier mutmaßliche Diebe in Spandau festgenommen

    Eine Diebes-Quartett ist im Berliner Bezirk Spandau aufgeflogen. Zivilfahnder seien am Donnerstagmorgen auf zwei Fahrradfahrer aufmerksam geworden, die in der Zeppelinstraße zusammen ein drittes Rad mitführten, teilte die Polizei mit. Als die Beamten versuchten, die beiden zu kontrollieren, seien sie geflohen. Wenig später fanden die Polizisten die mutmaßlichen Diebe jedoch in der Westerwaldstraße an einem Kellerverschlag wieder. Dort nahmen sie neben den Gesuchten zwei weitere Männer fest. In dem Keller seien sechs Fahrräder und weiteres mutmaßliches Diebesgut sichergestellt worden, hieß es.

  • - Mann nach Schlägerei in Club notoperiert

    Bei einer Schlägerei in einem Club in Berlin-Mitte ist in der Nacht zum Donnerstag ein 33-Jähriger schwer verletzt worden. Gegen 3.45 Uhr sei in der Diskothek in der Klosterstraße zwischen zwei Männern und einer zehnköpfigen Gruppe ein Streit eskaliert, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dabei hätten die zehn Männer den 22- und 33-jährigen Kontrahenten Verletzungen im Gesicht und am Kopf zugefügt. Der 33-Jährige musste mit dem Notarzt für eine Notoperation ins Krankenhaus gebracht werden. Vor dem Eintreffen der Polizei hatten die zehn mutmaßlichen Täter den Club bereits verlassen. Der Grund für den Streit war noch unklar.

  • - Drei Jugendliche bei Unfall in Müggelheim verletzt

    Drei Jugendliche sind am Donnerstagmorgen im Berliner Stadtteil Müggelheim mit einem Auto gegen einen Baum geprallt. Der 17-jährige Beifahrer schwebt nach dem Unfall in Lebensgefahr, der 19 Jahre alte Fahrer und eine 16-jährige Insassin erlitten leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer des Wagens verlor nach bisherigen Erkenntnissen auf dem Gosener Damm stadteinwärts die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Dem Fahrer wurde wegen des Verdachts auf Alkoholkonsum Blut abgenommen.

  • - BraLa in Paaren-Glien eröffnet

    Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat im havelländischen Paaren-Glien die 26. Auflage der Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung (BraLa) eröffnet. "Die Schau ist wichtiger Treffpunkt zwischen Landwirten und Verbrauchern", erklärte er am Donnerstag. Bis zum Sonntag erwarten die Veranstalter mehr als 700 Aussteller mit Tieren und Landtechnik auf dem Gelände des Märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrums (MAFZ). 2015 besuchten knapp 40.000 Interessierte die Brala. Sie gilt als größte Ausstellung des Agrarsektors in Ostdeutschland.

  • - 70-Jähriger tot in seinem Wagen entdeckt

    Ein 70 Jahre alter Mann ist auf einer Landstraße bei Zühlsdorf (Oberhavel) tot am Steuer seines Wagens entdeckt worden. Nach Polizeiangaben hatte er am Körper frische Operationsspuren. Unklar ist, ob der Senior infolge dieses Eingriffs starb - oder wegen eines Verkehrsunfalls. Sein Auto wurde am Donnerstagmorgen deformiert an einem Straßenbaum entdeckt. Allerdings war der Wagen nicht massiv beschädigt, hieß es. Angaben zur Schadenshöhe machte die Polizei nicht.

  • - Lausitzring auf Erfolgskurs

    Mit knapp 300.000 Besuchern pro Jahr ist der Lausitzring in Klettwitz (Oberspreewald-Lausitz) die am häufigsten besuchteste Einzel-Attraktion der Lausitz. Dies geht aus einer jetzt veröffentlichten Studie der BTU hervor. Die Veranstaltungen rund um den Ring sicherten der Region 2015 einen Netto-Umsatz von 16,2 Millionen Euro sowie 510 Arbeitsplätze. Wirtschaftliche Basis bilden die gewerblichen Tagesvermietungen - etwa an Autohersteller, die ihre neuesten Modelle testen. Veranstaltungen schafften einen Mehrwert für die Region durch hohe Besucherströme und deren Ausgabeverhalten.

  • - Brandenburg kürt "Unternehmerin 2016"

    Eine Pflanzenschützerin ist "Unternehmerin des Landes Brandenburg 2016". Mit ihrem Betrieb Nagola Re sorge Christina Grätz aus Jänschwalde (Spree-Neiße) für die Ansiedlung ursprünglich heimischer Pflanzenarten etwa im Tagebaugebiet in Brandenburg, teilten die Staatskanzlei sowie das Arbeits- und das Wirtschaftsministerium Brandenburg mit. Den erstmals vergebenen Preis "Existenzgründerin des Landes Brandenburg 2016" teilen sich Stefanie Rogall und Ulrike Oberthür aus Petershagen (Märkisch-Oderland) für ihr Unternehmen Kristallkinder Intensivpflege, einer WG für schwerkranke Kinder.

Videos

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutesonnig23 °C
  • SAsonnig23 °C
  • SOheiter23 °C
  • MOheiter23 °C
  • DIheiter24 °C
  • MIheiter24 °C
  • DOwolkig23 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Berlin
        • Marzahn, Allee der Kosmonauten

          Expandieren

          Marzahn, Allee der Kosmonauten

          In Höhe Elisabethstraße geänderte Verkehrsführung wegen Gleisbauarbeiten. Das Linksabbiegen ist von der Elisabethstraße in die Allee der Kosmonauten sowie von der Allee der Kosmonauten in die Elisabethstraße nicht möglich.

          Einklappen
        • Adlershof, Adlergestell

          Expandieren

          Adlershof, Adlergestell

          Zwischen Dörpfeldstraße und Fennstraße ist nur eine Spur stadteinwärts frei. (Bis 13.05.2016)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • MELDUNGEN ZUM NAHVERKEHR IN BRANDENBURG

          Expandieren

          MELDUNGEN ZUM NAHVERKEHR IN BRANDENBURG

          Einklappen
        • A 9, Leipzig - Berlin

          Expandieren

          A 9, Leipzig - Berlin

          Zwischen Niemegk und Brück nur zwei Spuren wegen Fahrbahnerneuerung (Bis 24.06.2016)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis zum 24. November ist der Abschnitt zwischen Olympia-Stadion und Ruhleben unterbrochen. Stattdessen fahren Busse der Linie 131. Fahrräder können nicht mitgenommen werden.

          Einklappen
        • U 5

          Expandieren

          U 5

          Vom 9.5. bis 27.5. fahren Busse statt Bahnen zwischen Alexanderplatz und Strausberger Platz. Zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Allee pendeln U-Bahnen mit Umsteigen am Frankfurter Tor. Sie müssen deutlich mehr Zeit einplanen. Alternativ können Sie zwischen Lichtenberg und Alexanderplatz auf die S-Bahn ausweichen.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Bauarbeiten auf den Stadtbahnlinien S 5, 7 und 75

          Expandieren

          Bauarbeiten auf den Stadtbahnlinien S 5, 7 und 75

          Bis 26. Juni gibt es zwischen Wannsee bzw. Griebnitzsee und Potsdam zahlreiche Einschränkungen auf unterschiedlichen Abschnitten. Bis einschließlich 5. Mai fahren Busse zwischen Griebnitzsee und Potsdam Hauptbahnhof. Zusätzliche Regionalzüge fahren ohne Halt zwischen Wannsee und Potsdam. Zwischen Wannsee und Griebnitzsee fährt die S 7 alle 20 Minuten. Vom 8.5. bis 30.9. wird die Strecke zwischen Friedrichstraße und Charlottenburg immer wieder gesperrt. Betroffen sind die Nächte von Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag jeweils ab 21 Uhr. Ausgenommen sind die Nächte Freitag/Sonnabend und Sonnabend/Sonntag sowie folgende Tage: Pfingst-Wochenende (13. bis 16.5.) und Spieltage der Fußball-EM (10.6. bis 28.6., 30.6. bis 4.7. und 6.7. bis 10. 7.). Zwischen Friedrichstraße und Zoologischer Garten fahren Busse im 20-Minutentakt. Außerdem können Sie auf die Regionalbahnlinien RE 1, RE 2, RE 7, RB 14 sowie zusätzliche Ersatzzüge ausweichen.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Wegen Bauarbeiten in Berlin-Ostkreuz fahren bis 9. Mai, 2 Uhr, keine Züge zwischen Berlin- Ostbahnhof und Erkner. Als Ersatz nutzen Sie bitte die S-Bahn mit Umstieg in Ostkreuz. Nachts werden einige Züge durch Busse ersetzt. Bitte beachten Sie die längeren Fahrzeiten.

          Einklappen
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Bis 8.5, Betriebsschluss, werden die Züge in Berlin über Lichtenberg, Gesundbrunnen und Jungfernheide umgeleitet. Die Halte in Berlin Zoologischer Garten, Hauptbahnhof, Friedrichstraße, Alexanderplatz und Ostbahnhof entfallen.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • A 113, Richtung Berlin, Höhe Waltersdorfer Dreieck

          Expandieren

          A 113, Richtung Berlin, Höhe Waltersdorfer Dreieck

          Einklappen

      Panorama

      Mehr Panorama

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Wahlhelfer zählen Stimmen in Schottland aus

        - Labour-Verluste bei Regionalwahlen in Großbritannien

        Die Labour-Party hat bei den Regionalwahlen in Großbritannien offenbar weniger stark verloren als vorhergesagt. In England und Wales deuten erste Teilergebnisse darauf hin. Erst im Laufe des Tages werden die Stimmen der Bürgermeisterwahl in London ausgezählt. Von S. Pieper.
      • Donald Trump

        - Trump für EU-Austritt der Briten

        Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, Trump, hat sich für einen EU-Austritt Großbritanniens ausgesprochen. Dem Sender Fox News sagte Trump, die Einwanderung von Flüchtlingen sei schrecklich für Europa und größtenteils von der EU herbeigeführt.
      • - Angriff auf Flüchtlingslager mögliches Kriegsverbrechen?

        Die UN haben den Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in der Provinz Idlib scharf verurteilt und fordern Ermittlungen. UN-Nothilfekoordinator O'Brien sprach von einem möglichen Kriegsverbrechen, falls das Camp bewusst als Ziel ausgesucht worden sei. Mindestens 28 Menschen wurden getötet.
      • US-Militärpräsenz in der Nähe des rumänischen Hafens Konstanza am Schwarzen Meer

        - NATO und Russland - Gefährliche Spiele im Schwarzen Meer

        Im Umgang mit Russland setzt die NATO auf Abschreckung und Verständigung. Sie sucht den Kontakt mit der russischen Führung und verstärkt zugleich ihre Kräfte in den östlichen Mitgliedsstaaten. Dabei ist auch eine sensible Region im Fokus: das Schwarze Meer. Von S. Stöber.
      • Papst Franziskus

        - Verleihung des Karlspreises an Papst Franziskus

        Für seine Verdienste um die europäische Einigung wird Papst Franziskus heute im Vatikan den Karlspreis erhalten. Spitzenpolitiker erwarten, dass Franziskus in der Sorge um Europa klare Worte spricht und aufzeigt, was alles schief läuft. Jan-Christoph Kitzler berichtet.
      • - Davutoglu tritt ab: Loyal bis zum Schluss

        Nach dem verlorenen Machtkampf mit dem türkischen Staatschef Erdogan gibt Ministerpräsident Davutoglu den loyalen Parteisoldaten. Von Kritik am Präsidenten keine Spur - die Opposition spricht von Fassade. Von Thomas Bormann.
      • Merkel bei Renzi in Rom

        - Merkel und Renzi - Zwei gegen Alleingänge am Brenner

        Solidarität statt Alleingänge: Deutschland und Italien haben Österreichs Vorbereitungen für Grenzkontrollen am Brenner als falschen Weg kritisiert. Bei ihrem Besuch in Rom sagte Kanzlerin Merkel ihrem italienischen Kollegen in der Flüchtlingskrise ihre Unterstützung zu.
      • Tel Avivs Chef-Rabbi und Vorsitzender von Yad Vashem, Yisrael Meir Lau (Mitte), Israels Justizministerin Ayelet Shaked (3. v. li.) und Israels Botschafterin in Polen, Anna Azari (2.v.li.) nehmen am "Marsch der Lebenden" vom Konzentrationslager Auschwitz I nach Auschwitz II - Birkenau, in Polen teil.

        - "Marsch der Lebenden" - Tausende gedenken Holocaust-Opfern

        Mit dem "Marsch der Lebenden" haben Tausende Menschen in Auschwitz-Birkenau der Opfer der Nazi-Verbrechen in Polen gedacht. Überlebende und Nachkommen gingen gemeinsam den drei Kilometer langen Weg ins einstige Vernichtungslager. Von M.Reinartz.
      Milchkühe in Wiesenau (Quelle: rbb/Michel Nowak)

      Sinkende Preise treiben Bauern in den Ruin - Für die Milchbauern geht's ans Eingemachte

      Den Bauern kann es sowieso niemand recht machen, heißt es oft. Mal ist es zu kalt, mal zu heiß, zu feucht oder zu trocken. Doch Landwirte, die Milchkühe halten, haben allen Grund zur Klage: Seit Handel und Molkereien den Milchpreis drastisch gedrückt haben, fahren die Bauern Defizite ein. Für viele geht es um die nackte Existenz. Von Michel Nowak
       

      Mehr zum Thema

         

      Bildergalerien

      RSS-Feed

      rbb Fernsehen

      • Abenteuer Usedom - Von Berlin ans Meer

        Sonne, Meer und Wind, prächtige Badeorte und kilometerlange Strände, ein Aal im Netz und ein Kiteboard unter den Füßen. rbb-Moderator Sascha Hingst hat ein verlockendes Ziel: Er ist unterwegs von Berlin nach Usedom. Nirgendwo in Deutschland scheint die Sonne länger als hier. Gute Aussichten für einen Ausflug zu der beliebten Ostsee-Insel.

      • Eiswaffel Copyright: imago/Petra Schneider

        Die rbb Reporter - Neue Eiszeit in Berlin

        Die Berliner stehen auf Eis! Kreative Geschmacksrichtungen, natürliche Zutaten und beste Bio-Milch locken die Kunden in die hippen Eisdielen der Hauptstadt. Aber auch die wachsende Schar der Veganer, LaktoseIntoleranten und Zucker-Verweigerer muss nicht auf leckeres Eis verzichten. Für alle gibt es passende Sorten.

      • Abenteuer Usedom - Von Berlin ans Meer

        Sonne, Meer und Wind, prächtige Badeorte und kilometerlange Strände, ein Aal im Netz und ein Kiteboard unter den Füßen. rbb-Moderator Sascha Hingst hat ein verlockendes Ziel: Er ist unterwegs von Berlin nach Usedom. Nirgendwo in Deutschland scheint die Sonne länger als hier. Gute Aussichten für einen Ausflug zu der beliebten Ostsee-Insel.

      • Eiswaffel Copyright: imago/Petra Schneider

        Die rbb Reporter - Neue Eiszeit in Berlin

        Die Berliner stehen auf Eis! Kreative Geschmacksrichtungen, natürliche Zutaten und beste Bio-Milch locken die Kunden in die hippen Eisdielen der Hauptstadt. Aber auch die wachsende Schar der Veganer, LaktoseIntoleranten und Zucker-Verweigerer muss nicht auf leckeres Eis verzichten. Für alle gibt es passende Sorten.

      Zum Livestream
      • Kleines Mädchen hört Radio (Foto: Imago/blickwinkel)

        Zappelduster

        Die Sendung mit dem Geräusch: täglich um 19:03 Uhr für große und kleine Antenne-Hörer. Hier kommen Schnabeltiere, Zauberer, Prinzessinnen ohne Krone, Meckertanten und andere Leute zu Wort.

      • Mikrofon auf Bühne mit Scheinweferlicht im Hintergrund (Bildquelle: Imago)

        Antenne Schlager-Hitparade

        Eine Stunde lang deutscher Schlager. Karsten Minnich präsentiert jeden Freitag von 21:00 bis 22:00 Uhr Ihre Top 10 und stellt drei Schlager-Neuerscheinungen vor. Hören Sie rein!

      • Zwei Radfahrer unterwegs auf dem Oderdeich in Brandenburg (Foto: dpa)

        Antenne - Das Wochenende

        Hier verpassen Sie kein sportliches Highlight, ob Fußball-Bundesliga, Formel 1 oder Olympia. Zur Entspannung gibt’s dazwischen Buntes aus aller Welt und natürlich: Musik! Zu hören Samstag und Sonntag von 15:00 bis 19:00 Uhr.

      • Schlagersänger Bernhard Brink bei einem ARD-Shooting (Foto: Imago/Andre Poling)

        Sonntagsvergnügen

        Entertainer, TV-Moderator und Schlagerstar Bernhard Brink moderiert immer sonntags von 13:00 bis 15:00 Uhr die Sendung bei Antenne. Gespielt wird die schönste Musik für Brandenburg - abwechslungsreich und charmant.

      • Pique Dame - Spielkarte (Foto: Antenne Brandenburg)

        Pique Dame

        Die Frauensendung nicht nur für Frauen! Immer sonntags werden hier starke Brandenburgerinnen vorgestellt, ihre Lebensläufe, Geschichten und Geschichtliches. Natürlich gibt es hier auch ganz praktische Tipps und Lebenshilfe.

      • Sommer, Sonne, Radfahren (Foto: dpa)

        Guten Morgen Brandenburg

        Geweckt werden mit der schönsten Musik und mit allem Wichtigen in den Tag gehen: Wetter, Verkehr, Nachrichten. Von Montag bis Freitag von 5:00 bis 10:00 Uhr und am Wochenende von 6:00 bis 10:00 Uhr.

      • Bilick ins Antenne-Studio (Foto: Antenne Brandenburg)

        Antenne-Gespräch

        Im Antenne-Gespräch geben immer montags von 21:05 bis 22:00 Uhr interessante Zeitgenossen aus Politik, Wissenschaft und Kultur Einblick in ihre spannende Arbeit.

      zum Livestream
      • Abendstimmung in Berlin (dpa-Archivbild)

        Dein Feierabend

        radioBERLIN bringt Sie werktags mit einer angenehmen Mischung aus Information und Unterhaltung von der Arbeit nach Hause. Ab 18:00 Uhr gibt es eine kompakte Zusammenfassung des Tagesgeschehens in Berlin.

      • Gitarrist (Bildquelle: dpa)

        Rock Dreams

        "Rock Dreams" - das sind Pop-Fantasien und -geschichten im Radio. Mal zart, mal hart, so wie unsere Träume sind. Immer freitags ab 19:15 Uhr.

      • Telefon mit Hörer, Nahaufnahme (Foto: colourbox)

        Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBERLIN-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Natascha Cieslak bzw. Ron Perduss führen samstags durch die Sendung von 10:00 bis 13:00 Uhr. Telefon: 030 3032888100!

      • Bunte Luftballons fliegen gen Himmel (Bildquelle: dpa)

        Pop ab!

        "Pop ab!" - das ist der Hit-Mix am Samstagabend von 19:15 bis 22:00 Uhr: die besten Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern. Dazu gibt es die aktuellen Hits aus den Charts.

      • Sonnenschein in Berlin: Ein Mann spaziert an der Spree vor der Museumsinsel entlang (Bildquelle: dpa)

        Berlin am Sonntag

        Das Kulturmagazin auf radioBERLIN empfängt immer sonntags von 10:00 bis 13:00 Uhr interessante Studiogäste und gibt Buch-, Kunst-, Kino- und Musik-Empfehlungen sowie Ausflugs- und Veranstaltungstipps.

      • Die Bar Carambar in Berlin-Mitte (Foto: Imago/Steinach)

        Pop-Lounge

        Die Alternative zu Tatort und Pilcher: Entspannung zum Wochenausklang mit Soul, Pop, Crooner bis Reggae. Dazu der Rückblick auf die Highlights der Woche - immer sonntags von 19:30 bis 22:00 Uhr.

      • Kleiner Junge hört Radio (Foto: Imago/Peter Widmann)

        OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute: Eine literarische Sendereihe für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren und für alle, die sich gerne Geschichten erzählen lassen - täglich ab 19:05 Uhr.

      Zum Livestream
      • Berlin-Impression: Spree-Idylle (Bildquelle: dpa)

        Die Schöne Woche

        Am Ende einer mehr oder weniger "Schönen Woche" begrüßt Radioeins die Hörerschaft immer freitags von 13:00 bis 18:00 Uhr zu wohlfeiler Unterhaltung und knallharter Information, die wichtigsten Ereignisse der Woche betreffend.

      • Eine Reihe von Kopfhörern (Bildquelle: dpa)

        Soundcheck

        Vier Musik-Journalisten besprechen jeden Freitag von 21:00 bis 23:00 Uhr vier neue Alben. Produktionen großer Stars aber auch die Alben unbekannter Bands werden geprüft. Die Meinungen sind subjektiv, euphorisch und polemisch.

      • Forschender Wissenschaftler (Quelle: dpa)

        Die Profis

        Wie funktioniert eigentlich, warum ist, wieso hat? Das Wissenschaftsmagazin auf Radioeins beantwortet Fragen über Fragen, die jeden Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr gestellt werden.

      • Haupteingang zum Filmstudio Babelsberg in Potsdam (Bildquelle: dpa)

        Zwölf Uhr mittags

        "Zwölf Uhr mittags" ist die einzige Kinosendung, die direkt aus der Traumfabrik Babelsberg kommt. Für Knut Elstermann ist kein Kino zu stickig, kein Filmfest zu weit und kein Thema zu spröde.

      • Unhaltbar: Der Ball landet im Tor (Bildquelle: dpa)

        Arena Liga Live

        In der Bundesliga-Show "Arena Liga Live" mit Andreas Ulrich und Jessy Wellmer ist Radioeins samstags stets auf Ballhöhe. Alle Spiele, alle Tore! Bis 18.00 Uhr gibt es vier Stunden Fußball und Musik.

      • Jörg Wagner am Mikrofon im Radioeins-Studio (Foto: rbb/Wagner)

        Medienmagazin mit Jörg Wagner

        Wo bleiben die Rundfunkgebühren? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist? Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da? Antworten gibt's immer samstags ab 18:00 Uhr im Medienmagazin.

      • Die Radioeins-Moderatoren Daniel Finger (l.) und Sven Oswald (Foto: rbb/Jim Rakete)

        Zwei auf Eins

        Woche für Woche widmen sich Sven Oswald und Daniel Finger einem neuen Thema. Eine Medaille mag eine Kehrseite haben, ein Thema hat unzählige Facetten. "Zwei auf Eins" versucht sie immer sonntags zu beleuchten.

      zum Livestream
      • Wassertröpfchen hängen an einem Grashalm (Bild: dpa)

        Hundert Sekunden Leben

        Hundert Sekunden Leben - das sind hundert Sekunden Aufmerksamkeit auf Medienphänomene und Stilblüten, auf die Gipfel, Randgänge und tiefen Täler der Unterhaltungsindustrie, auf Sensationen und Ornamente des Alltags. Prägnant, verspielt und auf den Punkt - montags bis freitags um 8:10 Uhr.

      • Montage zum Thema Kultur: Bücher, Dirigent, Street Art (Bildquelle: dpa)

        Kultur

        "Kultur" ist der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft. Das Wichtigste aus Theatern, Opern, Kinos, Konzertsälen, Museen und anderen Kulturräumen - montags bis samstags immer um '55, sonntags um 8:10, 10:10 und 12:10 Uhr.

      • Moderator Jörg Thadeusz (Foto: rbb/Oliver Ziebe)

        THADEUSZ

        Moderator Jörg Thadeusz trifft in jeder Sendung einen einzigen Gast, dem er sich ganz widmen kann. So entsteht ein meinungsfreudiger Dialog - immer samstags um 10:24, 14:24 und 19:44 Uhr im Inforadio.

      • Gedeckter Tisch (Bildquelle: dpa)

        Aufgegabelt

        Von der Warenkunde bis zum Restaurant-Tipp, von Kochratschlägen bis zum Kräuteralphabet, von den Weinregionen dieser Welt bis zur Weinempfehlung aus dem Supermarkt - samstags um 6:44, 10:44, 14:44 und 19:24 Uhr dreht sich alles um kulinarische Genüsse.

      • Inforadio-Moderator Ingo Kahle (Foto: rbb/Anna-Katharina Schulz)

        Zwölfzweiundzwanzig

        Zu Gast bei Ingo Kahle. In interessanten Gesprächen mit Prominenten aus Politik und Gesellschaft beleuchtet die Sendung immer samstags (12:22, 18:22 und 22:22 Uhr) Themen in möglichst vielen Facetten.

      • Die Welt erkunden: Flugzeug am Himmel (Bildquelle: dpa)

        Unterwegs

        Unterwegs - reichlich Reise - das Sendeformat gegen Heimweh und Fernweh. Es werden exotische Ziele in weiter Ferne und sehenswerte Orte in der unmittelbaren Nähe erkundet - immer samstags um 6:25, 13:25 und 21:25 Uhr.

      • Unhaltbar: Der Ball landet im Tor (Bildquelle: dpa)

        Inforadio - Die Bundesliga

        Jeden Samstag - live und aktuell - mit Reportagen aus den Stadien. Dazu gibt es Stimmungsberichte und erste Eindrücke kurz vor dem Anpfiff, Analysen sowie Interviews direkt nach dem Abpfiff. Höhepunkt bleibt die legendäre ARD-Bundesliga-Konferenz.

      zum Livestream
      • Hörspiel (begehbares Hörspiel / Installation Paul Plamper) © dpa

        Hörspiel

        Augen zu. Film ab. Jeden Freitag von 22:04 bis 23:00 Uhr sendet Kulturradio die neuesten rbb-Produktionen und hörenswerte Hörspiele aus der ganzen ARD.

      • Klassik nach Wunsch (CD-Regal) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Klassik nach Wunsch

        Gestalten Sie das Kulturradio-Programm mit! Immer samstags von 15:04 bis 17:00 Uhr werden Ihre Musikwünsche präsentiert. Wie kommt Ihr Wunsch ins Radio? Einfach anrufen: 030 30107010!

      • JazzFest Berlin 2011/Hauptbühne im Haus der Festspiele; Foto: gb

        Late Night Jazz

        Ulf Drechsel präsentiert samstags aktuelle Konzertmitschnitte von Jazz-Festivals und aus Berliner und Brandenburger Jazzklubs. Sonntags informiert er über aktuelle Trends der Jazz- und Blues-Szene.

      • Violinistin bei "Jugend musiziert" (Bildquelle: dpa)

        Klassik für Kinder

        Lustige und spannende Geschichten aus der bunten Welt der Musik: komische Instrumente, seltsame Abenteuer, knifflige Rätsel und Hits für Kinder - immer sonntags ab 8:04 Uhr.

      • Konzerthaus Berlin (Foto: Udo Lauer)

        Konzert am Sonntagabend

        Aufnahmen, die Sie nicht kaufen können: Hören Sie die aktuellen Konzertmitschnitte aus Berlin und Brandenburg. Bei besonderen Ereignissen ist Kulturradio natürlich live dabei. Dabei fehlt nicht der Blick über die Landesgrenzen... immer sonntags von 20:04 bis 23:00 Uhr.

      • Kulturradio am Morgen - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Kulturradio am Morgen

        Mit Kulturradio Bescheid wissen: in Kultur, Politik und im wirklichen Leben. Jeder Morgen ist anders: Was sich in der Nacht getan hat oder am Tage bevorsteht – Kulturradio informiert von Montag bis Samstag ab 6:00 Uhr.

      • Musikfestival von Montreux - Kraftwerk (dpa-Archivbild)

        Musik der Gegenwart

        Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Komponisten und ihre Werke. Auch elektronische Musik, Radiokunst und Neues aus der Off-Szene werden berücksichtigt. Interpreten-Porträts und -Gespräche runden das Angebot montags und mittwochs von 21:04 bis 22:00 Uhr ab.

      • Plattenspieler in der Diskothek (Foto: Colourbox)

        Soundgarden - Urban

        Was gibt es Besseres als den Arbeitsalltag abzuhaken und sich für's Partywochenende aufzubrezeln? Das Ganze kombiniert mit feinster Booty-Shaker-Mucke. Das ist der Auftrag von RadioFritzin Claudia Kamieth - immer freitags von 20:00 bis 22:00 Uhr. 

      • Blick auf einen Computer-Arbeitsplatz (Bildquelle: dpa)

        Trackback - Die Show mit Internet und so.

        Die Blogosphäre ist informativ, provokativ, unübersichtlich und oft banal. "Trackback" ist die erste regelmäßige Radioshow im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, die sich exklusiv der Blogosphäre widmet.

      • Club-Nacht: Tanzen, feiern, Spaß haben (Bildquelle: dpa)

        Dance Under The Blue Moon

        Zwei Stunden lang präsentiert Fritz samstags neue Musik aus den Clubs, dazu gibt es aktuelle Tipps für die Nacht und begehrte Gästelistenplätze für die heißesten Partys.

      • Rot-braune Wand mit Schild "Ausfahrt freihalten" (Foto: cydonna l photocase.com)

        Unsigned

        Unsigned spielt Musik von hier und aus der Gegend, die nicht im Laden zu finden und trotzdem mehr als hörenswert ist. Egal welche Musik - klingen muss sie und das Glück haben, vertragslos zu sein! Immer sonntags mit Christoph Schrag.

      • Kopfhörer und CD-Regal (Foto: Imago/Schöning)

        Indie-Soundgarden mit Maurice Gajda

        Indie-Rock, Indie-Folk, Indietronic, Indie-Pop, alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist, wird als "Indie" bezeichnet. Zum Glück gibt es den Soundgarden am Sonntag. RadioFritze Maurice Gajda pickt die Rosinen aus dem großen Indiekuchen und macht Lust auf mehr.

      • Musikalische Reise: Ein Passagierflugzeug fliegt im Abendhimmel (Foto: rbb)

        Soundgarden - Musikalische Weltreise

        Montagabend, 20:00 Uhr: die wöchentliche Gelegenheit, musikalisch zu verreisen. Der Soundgarden am Montag mit Christoph Schrag blickt hinaus - jede Woche kehrt Fritz vor den Haustüren der Welt.

      • Telefon: Ruft an zum Fritz-Talk! (Bildquelle: dpa)

        Blue Moon

        Der Hörer-Talk auf Fritz: Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen, tanzen - jeden Abend ab 22:00 Uhr. Fritz spricht mit der Hörerschaft über aktuelle Themen. Telefon: 0331 7097110!

      • Eisdiele: verschiedene Eissorten in der Auslage (Bildquelle: dpa)

        Café Mondial

        Werktags zwischen 14:00 und 16:00 Uhr öffnet das "Café Mondial" - ein unterhaltsames Nachmittagsmagazin mit Service- und Spielelementen. Geboten werden u.a. Tipps in Sachen Mode, Trends und Lifestyle. Und Hörer-Musikwünsche werden auch erfüllt.

      • Kinder vor Bob-Marley-Plakaten auf Jamaika (Bildquelle: dpa)

        Soulfood - Beats, Vibes & Power

        Ein raffinierter Mix aus Soul, Reggae, HipHop und weiteren Zutaten der schwarzen Musik. "Soulfood" am Samstagnachmittag ist Nahrung für die Seele, Futter für den Dancefloor, saftige Grooves aus der Karibik und den USA, Afrika und Europa.

      • Blick über den Canal Grande der italienischen Lagunenstadt Venedig (Bildquelle: dpa)

        La Dolce Vita

        Musik von und aus Italien! Anna-Bianca Krause stellt samstags Neuheiten und Klassiker, Entdeckungen und Legenden vor. "La Dolce Vita" widmet sich der Musik des mediterranen Raums und ihren weltweiten Ablegern.

      • Über den Wolken: Flugzeug (Bildquelle: dpa)

        Indigo - Late check out

        Sonntags zwischen 12:00 und 14:00 Uhr sendet Funkhaus Europa fein ausgewählte Songs, die eine thematische Einheit bilden. "Indigo" präsentiert zeitgenössische, entspannte und urbane Sounds.

      • Eine Wand mit Globen (Bildquelle: dpa)

        5Planeten

        Die Sendung lädt Sie immer Sonntagnachmittag ein zu einem Abenteuer. Francis Gay, Weltreisender in Sachen Musik, entführt Sie auf eine einzigartige Soundreise durch die Barios, Favelas, Casbah, Medina, Mahala, Townships und Banlieues dieser Welt.

      • Plattenspieler (Bildquelle: dpa)

        Jazzanova Radio Show

        Jazzanova, das DJ- und Produzentenkollektiv aus Berlin, gilt als feste Größe in der internationalen Musikszene. Soul, Afro, House, Latin oder HipHop vermengen Jazzanova mit zurückhaltenden Moderationen zu einem stilsicheren, aufregenden Radiomix.

      • Musik live: Fans bei einem Konzert (Bildquelle: dpa)

        World Live

        "World Live" nimmt Sie Montag bis Freitag mit in ein Konzert von Funkhaus Europa. Lassen Sie sich begeistern von der Atmosphäre in den Clubs und Konzertsälen. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Livemusik.

      zum Livestream