Aktuell

  • Grafik: RBB-Spezial zum Thema Coronavirus. (Quelle: rbb)
    rbb

    Pressemeldungen des rbb zu Corona

    Auf dieser Seite fasst der rbb alle Presseinformationen zusammen, die im Zusammenhang mit Corona stehen. Dazu gehören unter anderem technische Hinweise, Programmänderungen und Hinweise auf gesonderte Inhalte im rbb Fernsehen, online und im Hörfunk.  

Topmeldung

Mareike Maage und Ralf Homann (Bild: rbb/Sylvia Grabe)
rbb/Sylvia Grabe

Neuer Podcast mit Webdoku bei rbbKultur - Kunst und Politik – von documenta bis Restitution

Der Staat nutzte die Kunst, um Politik zu machen - oder auch Geld. Immer wieder. Im Podcast von Ralf Homann und Mareike Maage folgt rbbKultur den Spuren von Kunst und Politik in der jüngeren deutsch-deutschen Geschichte. Ergänzt wird der Podcast durch die Webdoku "documenta – Politik und Skandale". Die documenta als eine der weltweit bedeutendsten Ausstellungen für zeitgenössische Kunst spiegelt seit ihrem Beginn 1955 im Nachkriegs-Deutschland die Verflechtungen von Politik und Kunst.

Radioeins - Die schöne Lesung (rbb/Stefan Wieland)
rbb/Stefan Wieland

ACHTUNG: Aktualisierung Veranstaltungsort und -datum! - "High Energy" von und mit Jens Balzer: radioeins präsentiert die "Schöne Lesung" am 25. Juni im frannz Sommergarten

"High Energy. Die Achtziger - das pulsierende Jahrzehnt" heißt das neue Buch von Jens Balzer. radioeins vom rbb präsentiert die Buchpremiere in der "Schönen Lesung" am Freitag, 25. Juni 2021, um 19.00 Uhr im frannz Sommergarten in Berlin. Zu Gast ist außerdem der Elektromusiker Steffen Linck aka Monolink, der seit seinem Debüt 2019 weltweit auf Festivals gebucht wird und gerade sein neues Album "Under Darkening Skies" herausgebracht hat. Moderatorin Silke Super führt durch die Veranstaltung, die in Kooperation mit Rowohlt Berlin stattfindet. radioeins überträgt die Lesung live im Radio.

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen bitte unter www.frannz.eu/radioeins

Presseinformationen

  • Mareike Maage und Ralf Homann (Bild: rbb/Sylvia Grabe)
    rbb/Sylvia Grabe

    Neuer Podcast mit Webdoku bei rbbKultur - Kunst und Politik – von documenta bis Restitution

    Der Staat nutzte die Kunst, um Politik zu machen - oder auch Geld. Immer wieder. Im Podcast von Ralf Homann und Mareike Maage folgt rbbKultur den Spuren von Kunst und Politik in der jüngeren deutsch-deutschen Geschichte. Ergänzt wird der Podcast durch die Webdoku "documenta – Politik und Skandale". Die documenta als eine der weltweit bedeutendsten Ausstellungen für zeitgenössische Kunst spiegelt seit ihrem Beginn 1955 im Nachkriegs-Deutschland die Verflechtungen von Politik und Kunst.

    Radioeins - Die schöne Lesung (rbb/Stefan Wieland)
    rbb/Stefan Wieland

    ACHTUNG: Aktualisierung Veranstaltungsort und -datum! - "High Energy" von und mit Jens Balzer: radioeins präsentiert die "Schöne Lesung" am 25. Juni im frannz Sommergarten

    "High Energy. Die Achtziger - das pulsierende Jahrzehnt" heißt das neue Buch von Jens Balzer. radioeins vom rbb präsentiert die Buchpremiere in der "Schönen Lesung" am Freitag, 25. Juni 2021, um 19.00 Uhr im frannz Sommergarten in Berlin. Zu Gast ist außerdem der Elektromusiker Steffen Linck aka Monolink, der seit seinem Debüt 2019 weltweit auf Festivals gebucht wird und gerade sein neues Album "Under Darkening Skies" herausgebracht hat. Moderatorin Silke Super führt durch die Veranstaltung, die in Kooperation mit Rowohlt Berlin stattfindet. radioeins überträgt die Lesung live im Radio.

     

    Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen bitte unter www.frannz.eu/radioeins

    Porträt Ulli Zelle (Bild: rbb/Gundula Krause)
    rbb/Gundula Krause

    rbb gratuliert Ulli Zelle zum 70. Geburtstag

    rbb-Abendschau-Reporter Ulli Zelle wird am 19. Juni 70 Jahre alt. Wichtige Stationen seines Wirkens zeigt das rbb Fernsehen am Samstag, 19. Juni im Film "Ulli Zelle - Ein Leben für die Abendschau" von Arndt Breitfeld.

    Marius Gardeia (Model) in Pullman City, Fahne von Melissa Treutlein (Illustratorin) (Bild: rbb/Goethe Institut/Jonas Höschl)
    rbb/Goethe Institut/Jonas Höschl

    Neuer Podcast von rbbKultur und Goethe-Institut - "The Big Ponder" – das große transatlantische Nachdenken

    Deutscher und US-amerikanischer Alltag. Erzählt in persönlichen Radioessays im Podcast "The Big Ponder". Ein transatlantischer Dialog über den großen Teich hinweg, den "Big Pond", wie der Atlantik genannt wird, der Europa von Amerika trennt und zugleich verbindet. Am 17. Juni 2021 veröffentlichen das Goethe-Institut und rbbKultur acht Folgen erstmals in deutscher Sprache. Ab dem 31. August sendet rbbKultur ausgewählte Folgen im Radio.

    Grafik und Artwork: WTF happened to Ken Jebsen - Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth/© Prostock-Studio Foto: Prostock-Studio

    "Cui Bono – WTF happened to Ken Jebsen?": Neue sechsteilige Dokumentar-Podcast-Serie

    Podcast ab Sonntagabend, 13. Juni 2021, in der ARD-Audiothek, bei N-JOY.de. und bei allen gängiogen Podcastplattfomren. Sendezeiten ab 13. Juni wöchentlich: radioeins vom rbb (sonntags, 20.00 Uhr), N-JOY (sonntags, 21.00 Uhr), rbbKultur (montags, 19.00 Uhr).

    Die Klasse 3b der Rixdorfer Grundschule übt Mathe am Computer.
    rbb/Friedhelm Grothe

    Unser Leben - Die beste Schule für mein Kind?

    Eltern wollen nur das Beste für ihr Kind. So beginnt schon bei der Grundschulwahl ein Ringen um den idealen Platz. Besonders Schulen mit vielen Schülerinnen und Schülern nicht-deutscher Herkunft werden gemieden, gelten oft als "Brennpunktschulen". Die Reportage zeigt den Alltag der Rixdorfer Grundschule in Berlin, in der von innen nichts an eine Problemschule erinnert, die aber trotzdem um ihren Ruf kämpfen muss. Der Film geht auch der Frage nach, ob der Wille der Eltern unsere Grundschulen spaltet.

    Dorothee Oberlinger dirigiert (WDR/Thomas Kost)
    WDR/Thomas Kost

    Musikfestspiele Potsdam Sanssouci - rbbKultur überträgt Premiere von Telemanns "Pastorelle en musique"

    Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci bringen am 19. Juni Telemanns einzige Pastorelle auf die Bühne des Schlosstheaters im Neuen Palais. Die festliche Premiere findet aufgrund aktueller Lockerungen mit Publikum im Saal statt. rbbKultur überträgt ab 20.03 Uhr live im Radio und im Videostream auf rbbKultur.de. Die Musikfestspiele streamen die Produktion auf ihren Kanälen.

    Logo Team Upward
    rbb

    Team UPWARD – Neues Youtube-Format des ARD-Mittagsmagazins gestartet

    Team UPWARD ist das neue Reportage-Format des ARD-Mittagsmagazins. Ein Team aus Journalistinnen und Journalisten vom rbb greift soziale und politische Schieflagen mit großem Diskussionspotenzial in der Generation Z auf. Jeden Donnerstag erscheint ein neues Video im eigenen Kanal unter youtube.com/teamupward, ca. zehn bis 15 Minuten lang. Drei Folgen sind bislang erschienen. Team UPWARD kommt aus Berlin für die gesamte Republik, authentisch, empathisch und vor allem glaubwürdig.

    Ieva und Imants Lešinska. | rbb/Kick Film GmbH
    rbb/Kick Film GmbH

    "Die Tochter des Spions - Eine wahre Geschichte aus dem Kalten Krieg"

    Der Film von Jaak Kilmi und Gints Grūbe "Die Tochter des Spions - Eine wahre Geschichte aus dem Kalten Krieg", erzählt ein berührendes Einzelschicksal aus dem Kalten Krieg, einer kaum noch real erscheinenden Epoche des Kräftemessens zwischen zwei Supermächten - einer Zeit, deren politischer Ernst uns heute tragisch, absurd und komisch zugleich erscheint.

    Achtung bitte, geänderte Sendezeit. Neu: 23:50 (VPS 23.35)

    "Fruchtfolgen - Die Zukunft auf dem Acker"
    rbb

    "Fruchtfolgen - Die Zukunft auf dem Acker"

    rbb-Moderator Andreas Jacob und Forscherinnen und Forschern aus der Region Berlin-Brandenburg machen sich auf Spurensuche: Im Podcast „Fruchtfolgen - Die Zukunft auf dem Acker“ klären sie, wie sich Klima, Landschaft und Landwirtschaft, die Arbeit der Landwirte und Landwirtinnen verändern könnten und was in Zukunft wohl auf unseren Tellern liegt.

    Das Berlinale Design 2021 von der Gestalterin Claudia Schramke
    Internationale Festspiele Berlin / Claudia Schramke, Berlin

    Berlinale Dokumentarfilmpreis für "Nous" von Alice Diop

    Der Berlinale Dokumentarfilmpreis 2021 geht an den französischen Film "Nous" von Alice Diop. Das hat die dreiköpfige Jury aus der argentinischen Regisseurin, Produzentin und Drehbuchautorin Albertina Carri, dem syrischen Produzenten und Leiter der IDFA Orwa Nyrabia und der deutsch-amerikanischen Regisseurin und Sängerin Janna Ji Wonders entschieden. Regisseurin Alice Diop und Produzentin Sophie Salbot teilen sich das Preisgeld in Höhe von 40.000 Euro, das vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) gestiftet wird.

    rbb Schüssel (Quelle: rbb/Hanna Lippmann)

    Presseinformationen 2021

    Hier finden Sie alle Presseinformationen des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) aus dem Jahr 2021.

  • Mareike Maage und Ralf Homann (Bild: rbb/Sylvia Grabe)
    rbb/Sylvia Grabe

    Neuer Podcast mit Webdoku bei rbbKultur - Kunst und Politik – von documenta bis Restitution

    Der Staat nutzte die Kunst, um Politik zu machen - oder auch Geld. Immer wieder. Im Podcast von Ralf Homann und Mareike Maage folgt rbbKultur den Spuren von Kunst und Politik in der jüngeren deutsch-deutschen Geschichte. Ergänzt wird der Podcast durch die Webdoku "documenta – Politik und Skandale". Die documenta als eine der weltweit bedeutendsten Ausstellungen für zeitgenössische Kunst spiegelt seit ihrem Beginn 1955 im Nachkriegs-Deutschland die Verflechtungen von Politik und Kunst.

    Radioeins - Die schöne Lesung (rbb/Stefan Wieland)
    rbb/Stefan Wieland

    ACHTUNG: Aktualisierung Veranstaltungsort und -datum! - "High Energy" von und mit Jens Balzer: radioeins präsentiert die "Schöne Lesung" am 25. Juni im frannz Sommergarten

    "High Energy. Die Achtziger - das pulsierende Jahrzehnt" heißt das neue Buch von Jens Balzer. radioeins vom rbb präsentiert die Buchpremiere in der "Schönen Lesung" am Freitag, 25. Juni 2021, um 19.00 Uhr im frannz Sommergarten in Berlin. Zu Gast ist außerdem der Elektromusiker Steffen Linck aka Monolink, der seit seinem Debüt 2019 weltweit auf Festivals gebucht wird und gerade sein neues Album "Under Darkening Skies" herausgebracht hat. Moderatorin Silke Super führt durch die Veranstaltung, die in Kooperation mit Rowohlt Berlin stattfindet. radioeins überträgt die Lesung live im Radio.

     

    Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen bitte unter www.frannz.eu/radioeins

    Porträt Ulli Zelle (Bild: rbb/Gundula Krause)
    rbb/Gundula Krause

    rbb gratuliert Ulli Zelle zum 70. Geburtstag

    rbb-Abendschau-Reporter Ulli Zelle wird am 19. Juni 70 Jahre alt. Wichtige Stationen seines Wirkens zeigt das rbb Fernsehen am Samstag, 19. Juni im Film "Ulli Zelle - Ein Leben für die Abendschau" von Arndt Breitfeld.

    Marius Gardeia (Model) in Pullman City, Fahne von Melissa Treutlein (Illustratorin) (Bild: rbb/Goethe Institut/Jonas Höschl)
    rbb/Goethe Institut/Jonas Höschl

    Neuer Podcast von rbbKultur und Goethe-Institut - "The Big Ponder" – das große transatlantische Nachdenken

    Deutscher und US-amerikanischer Alltag. Erzählt in persönlichen Radioessays im Podcast "The Big Ponder". Ein transatlantischer Dialog über den großen Teich hinweg, den "Big Pond", wie der Atlantik genannt wird, der Europa von Amerika trennt und zugleich verbindet. Am 17. Juni 2021 veröffentlichen das Goethe-Institut und rbbKultur acht Folgen erstmals in deutscher Sprache. Ab dem 31. August sendet rbbKultur ausgewählte Folgen im Radio.

    Grafik und Artwork: WTF happened to Ken Jebsen - Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth/© Prostock-Studio Foto: Prostock-Studio

    "Cui Bono – WTF happened to Ken Jebsen?": Neue sechsteilige Dokumentar-Podcast-Serie

    Podcast ab Sonntagabend, 13. Juni 2021, in der ARD-Audiothek, bei N-JOY.de. und bei allen gängiogen Podcastplattfomren. Sendezeiten ab 13. Juni wöchentlich: radioeins vom rbb (sonntags, 20.00 Uhr), N-JOY (sonntags, 21.00 Uhr), rbbKultur (montags, 19.00 Uhr).

    Die Klasse 3b der Rixdorfer Grundschule übt Mathe am Computer.
    rbb/Friedhelm Grothe

    Unser Leben - Die beste Schule für mein Kind?

    Eltern wollen nur das Beste für ihr Kind. So beginnt schon bei der Grundschulwahl ein Ringen um den idealen Platz. Besonders Schulen mit vielen Schülerinnen und Schülern nicht-deutscher Herkunft werden gemieden, gelten oft als "Brennpunktschulen". Die Reportage zeigt den Alltag der Rixdorfer Grundschule in Berlin, in der von innen nichts an eine Problemschule erinnert, die aber trotzdem um ihren Ruf kämpfen muss. Der Film geht auch der Frage nach, ob der Wille der Eltern unsere Grundschulen spaltet.

    Dorothee Oberlinger dirigiert (WDR/Thomas Kost)
    WDR/Thomas Kost

    Musikfestspiele Potsdam Sanssouci - rbbKultur überträgt Premiere von Telemanns "Pastorelle en musique"

    Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci bringen am 19. Juni Telemanns einzige Pastorelle auf die Bühne des Schlosstheaters im Neuen Palais. Die festliche Premiere findet aufgrund aktueller Lockerungen mit Publikum im Saal statt. rbbKultur überträgt ab 20.03 Uhr live im Radio und im Videostream auf rbbKultur.de. Die Musikfestspiele streamen die Produktion auf ihren Kanälen.

    Logo Team Upward
    rbb

    Team UPWARD – Neues Youtube-Format des ARD-Mittagsmagazins gestartet

    Team UPWARD ist das neue Reportage-Format des ARD-Mittagsmagazins. Ein Team aus Journalistinnen und Journalisten vom rbb greift soziale und politische Schieflagen mit großem Diskussionspotenzial in der Generation Z auf. Jeden Donnerstag erscheint ein neues Video im eigenen Kanal unter youtube.com/teamupward, ca. zehn bis 15 Minuten lang. Drei Folgen sind bislang erschienen. Team UPWARD kommt aus Berlin für die gesamte Republik, authentisch, empathisch und vor allem glaubwürdig.

    Ieva und Imants Lešinska. | rbb/Kick Film GmbH
    rbb/Kick Film GmbH

    "Die Tochter des Spions - Eine wahre Geschichte aus dem Kalten Krieg"

    Der Film von Jaak Kilmi und Gints Grūbe "Die Tochter des Spions - Eine wahre Geschichte aus dem Kalten Krieg", erzählt ein berührendes Einzelschicksal aus dem Kalten Krieg, einer kaum noch real erscheinenden Epoche des Kräftemessens zwischen zwei Supermächten - einer Zeit, deren politischer Ernst uns heute tragisch, absurd und komisch zugleich erscheint.

    Achtung bitte, geänderte Sendezeit. Neu: 23:50 (VPS 23.35)

    "Fruchtfolgen - Die Zukunft auf dem Acker"
    rbb

    "Fruchtfolgen - Die Zukunft auf dem Acker"

    rbb-Moderator Andreas Jacob und Forscherinnen und Forschern aus der Region Berlin-Brandenburg machen sich auf Spurensuche: Im Podcast „Fruchtfolgen - Die Zukunft auf dem Acker“ klären sie, wie sich Klima, Landschaft und Landwirtschaft, die Arbeit der Landwirte und Landwirtinnen verändern könnten und was in Zukunft wohl auf unseren Tellern liegt.

    Einmarsch Gesamtdeutsche Mannschaft ins Olympiastadion. | rbb/IOC
    rbb/IOC

    Die kalten Ringe - Gesamtdeutsch nach Tokio 1964

    19 Jahre nach den Atombombenabwürfen in Japan finden 1964 die Olympischen Sommerspiele in Tokio statt. Mitten im Kalten Krieg sollen die Spiele zu einem Symbol für eine friedliche Welt werden. Insbesondere das geteilte Deutschland soll dies unter Beweis stellen: Auf Anordnung des IOC müssen beide deutsche Staaten trotz tiefer ideologischer Gräben mit einer gemeinsamen Mannschaft in Tokio antreten.

    S-Bahnzug mit Aufschrift S42 Wedding
    rbb

    150 Jahre Ringbahn: Das rbb Fernsehen zeigt "Die schönsten Orte an der Ringbahn"

    Die Berliner Ringbahn feiert Jubiläum. Vor 150 Jahren, im Juli 1871, fuhr der erste Zug auf dem Teilabschnitt von Moabit bis nach Schöneberg. Zum Jubiläum des "Rings" zeigt das rbb Fernsehen am Freitag, 4. Juni 2021, um 20.15 Uhr "Die schönsten Orte an der Ringbahn" als Erstausstrahlung.

    Radioeins - Die schöne Lesung (rbb/Stefan Wieland)
    rbb/Stefan Wieland

    Donna Leon in der "Schönen Lesung" bei radioeins und rbbKultur - Deutschlandpremiere des neuen "Brunetti"-Romans am 6. Juni

    Deutschlandpremiere mit Donna Leon: Die Bestsellerautorin kommt zur einzigen Lesung ihres neuen, 30. Romans der "Commissario Brunetti"-Reihe nach Berlin und stellt ihr Buch "Flüchtiges Begehren" vor. radioeins und rbbKultur vom Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb) präsentieren "Die schöne Lesung" mit Donna Leon am Sonntag, 6. Juni 2021, um 18.30 Uhr als Radio- und Digitalevent, mit zeitgleicher Ausstrahlung im Radio und online als Videostream auf radioeins.de und rbbkultur.de.

    Karow (Mark Waschke) und Rubin (Meret Becker) stellen den Mord am Immobilienmanager Ceylan nach. (Bild: rbb/Stefan Erhard)
    rbb/Stefan Erhard

    Tatort: Die dritte Haut

    Zwangsräumung in Berlin: An einem kalten Novembermorgen muss Otto Wagner (Peter René Lüdicke) mit seiner Familie die Wohnung verlassen. Nach der Übernahme des Mietshauses durch die Ceylan Immobilien wird es Stück für Stück entmietet. Als der Juniorchef der Immobilienfirma, Cem Ceylan (Murat Dikenci), tot vor dem Haus liegt, hat die Berliner Mordkommission einen neuen Fall.

    Matthias Le Goff (Nicolas Gob, re.) trainiert die schwule Wasserball-Mannschaft "Die glitzernden Garnelen" für die Gay Games.
    rbb/Salzgeber

    rbb QUEER: Am 24. Juni startet die vierte Staffel der nicht-heterosexuellen Filmreihe

    Unter dem Titel rbb QUEER präsentiert das rbb Fernsehen auch 2021 eine eigene Filmreihe jenseits der Hetero-Norm: großes Kino mit Coming-of-Age-Geschichten, romantischen Komödien und Road Movies. Vom 24. Juni bis zum 5. August laufen donnerstags am späten Abend insgesamt sieben queere Filme aus Europa, sechs davon als Free-TV-Premieren.

    Polittalk aus der Hauptstadt
    rbb/Süddeutsche Zeitung/Bertelsmann Stiftung

    Polittalk aus der Hauptstadt – Wer schafft's ins Kanzleramt?

    Annalena Baerbock und Olaf Scholz im Gespräch
    Zwei wollen es wissen. Beide wollen der Union die Kanzlerschaft abringen. Im rbb treffen Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) und Olaf Scholz (SPD) zum ersten Mal seit ihrer Benennung als Kanzlerkandidaten ihrer Parteien in einem Talk aufeinander.

    Logo Nenn mich nicht radioeins rbb Kultur (Bild: rbb)
    rbb

    "Nenn mich nicht ..." - Gemeinsame Aktion gegen Rassismus von rbb, Stiftung Preußischer Kulturbesitz und Staatlichen Museen zu Berlin

    Täglich erleben Menschen in Berlin und Brandenburg Rassismus. Die Social-Video-Reihe "Nenn mich nicht …" von radioeins und rbbKultur hört ihnen zu. Vom 15. bis 18. Mai wird die Reihe in den Abendstunden auf die James-Simon-Galerie projiziert. Zusätzlich wird eine Gesprächssendung zum Thema Vielfalt von rbb Fernsehen und radioeins zum Deutschen Diversity-Tag am 18. Mai ausgestrahlt und auf radioeins.de und rbbKultur.de gestreamt.

  • Porträt Ulli Zelle (Bild: rbb/Gundula Krause)
    rbb/Gundula Krause

    rbb gratuliert Ulli Zelle zum 70. Geburtstag

    rbb-Abendschau-Reporter Ulli Zelle wird am 19. Juni 70 Jahre alt. Wichtige Stationen seines Wirkens zeigt das rbb Fernsehen am Samstag, 19. Juni im Film "Ulli Zelle - Ein Leben für die Abendschau" von Arndt Breitfeld.

    Das Berlinale Design 2021 von der Gestalterin Claudia Schramke
    Internationale Festspiele Berlin / Claudia Schramke, Berlin

    Berlinale Dokumentarfilmpreis für "Nous" von Alice Diop

    Der Berlinale Dokumentarfilmpreis 2021 geht an den französischen Film "Nous" von Alice Diop. Das hat die dreiköpfige Jury aus der argentinischen Regisseurin, Produzentin und Drehbuchautorin Albertina Carri, dem syrischen Produzenten und Leiter der IDFA Orwa Nyrabia und der deutsch-amerikanischen Regisseurin und Sängerin Janna Ji Wonders entschieden. Regisseurin Alice Diop und Produzentin Sophie Salbot teilen sich das Preisgeld in Höhe von 40.000 Euro, das vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) gestiftet wird.

    Riverboat Berlin - Logo | rbb
    rbb

    Riverboat künftig gemeinsam von MDR und rbb

    Die erfolgreichste Talkshow des Ostens bekommt einen zweiten Heimathafen: Ab Herbst 2021 beteiligt sich der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) an der bekannten MDR-Talkshow ‚Riverboat‘.

    Plakat Berlinale 2021 foto: Internationale Filmfestspiele Berlin/Claudia Schramke Berlin
    Internationale Filmfestspiele Berlin/Claudia Schramke Berlin

    Berlinale 2021: Summer Special mit Berlinale Publikums-Preis Wettbewerb 2021

    Im März hatte die Internationale Jury bereits über die Bärenpreise des Wettbewerbs entschieden, beim Summer Special (9.-20. Juni) wird nun zum ersten Mal auch das Publikum die Gelegenheit haben, über die 15 Filme abzustimmen, um den Berlinale Publikums-Preis Wettbewerb 2021 zu verleihen. Dieser wird - wie schon seit langem der Panorama Publikums-Preis - gemeinsam von radioeins (rbb), dem rbb Fernsehen und den Internationalen Filmfestspielen Berlin vergeben.

    Berlinale Palast
    rbb/Thomas Ernst

    Berlinale Dokumentarfilmpreis – gestiftet vom rbb

    Seit langem engagieren sich die Internationalen Filmfestspiele Berlin für die Vielfalt der dokumentarischen Formen. Eine spezielle Auszeichnung für den besten Dokumentarfilm wurde 2017 ins Leben gerufen. Der Berlinale Dokumentarfilmpreis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 40.000 Euro dotiert, das vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) gestiftet wird. Insgesamt sind 16 aktuelle Dokumentarbeiträge aus den Sektionen Wettbewerb, Berlinale Special, Encounters, Panorama, Forum, Generation und Perspektive Deutsches Kino für den Berlinale Dokumentarfilmpreis nominiert.

    Porträt Ulrike Simon | rbb/Björn-Arne Eisermann
    rbb/Björn-Arne Eisermann

    Medienjournalistin Ulrike Simon verstärkt Intendanz des rbb

    Ulrike Simon, Autorin und Medienjournalistin, verstärkt vom 1. August an das Team der Intendanz des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Dort wird sie sich in Zusammenarbeit mit rbb-Unternehmenssprecher Justus Demmer vor allem Fragen der Medienpolitik und der damit verbundenen, strategischen Kommunikation widmen.

  • abgebildete Personen v.l.n.r. Friederike von Kirchbach, Susann Lange, Patricia Schlesinger | rbb/Oliver Ziebe
    rbb/Oliver Ziebe

    rbb-Rundfunkrat wählt Susann Lange zur Juristischen Direktorin

    Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat am Donnerstag (8.10.) die Justitiarin des Senders, Susann Lange (48), zur Juristischen Direktorin gewählt. Er folgte damit einem entsprechenden Vorschlag von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger.

     

    Wolf-Dieter Wolf, Dorette König (r.) und rbb-Intendantin Patricia Schlesinger am 11. April 2019 (Bild: rbb/Oliver Ziebe)
    rbb/Oliver Ziebe

    rbb-Verwaltungsrat gewählt - Wolf-Dieter Wolf als Vorsitzender bestätigt - Christian Amsinck führt Haushalts- und Finanzausschuss

    Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat am Donnerstag (11. April) den neuen Verwaltungsrat gewählt. Auf ihrer anschließenden konstituierenden Sitzung bestimmten die Mitglieder des Verwaltungsrates erneut Wolf-Dieter Wolf (74) zum Vorsitzenden für eine vierjährige Amtszeit. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wählte das Gremium Dorette König (54).

    Antje Kapek als Nachfolgerin von Stefan Gelbhaar in den Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg entsandt (Bild: rbb/Barbara Dietl)
    rbb/Barbara Dietl

    Neue Entsendung in den Rundfunkrat des rbb

    Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Berlin entsendet die Fraktionsvorsitzende Antje Kapek als Nachfolgerin von Stefan Gelbhaar in den Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).

Aktuelle Sendungen vom rbb im Ersten

Highlights und Veranstaltungen suchen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Highlights - Was läuft als nächstes im Programm?

RSS-Feed
  • Marius Gardeia (Model) in Pullman City, Fahne von Melissa Treutlein (Illustratorin) (Bild: rbb/Goethe Institut/Jonas Höschl)
    rbb/Goethe Institut/Jonas Höschl

    Neuer Podcast von rbbKultur und Goethe-Institut 

    "The Big Ponder" – das große transatlantische Nachdenken

    Deutscher und US-amerikanischer Alltag. Erzählt in persönlichen Radioessays im Podcast "The Big Ponder". Ein transatlantischer Dialog über den großen Teich hinweg, den "Big Pond", wie der Atlantik genannt wird, der Europa von Amerika trennt und zugleich verbindet. Am 17. Juni 2021 veröffentlichen das Goethe-Institut und rbbKultur acht Folgen erstmals in deutscher Sprache. Ab dem 31. August sendet rbbKultur ausgewählte Folgen im Radio.

  • Mareike Maage und Ralf Homann (Bild: rbb/Sylvia Grabe)
    rbb/Sylvia Grabe

    Neuer Podcast mit Webdoku bei rbbKultur 

    Kunst und Politik – von documenta bis Restitution

    Der Staat nutzte die Kunst, um Politik zu machen - oder auch Geld. Immer wieder. Im Podcast von Ralf Homann und Mareike Maage folgt rbbKultur den Spuren von Kunst und Politik in der jüngeren deutsch-deutschen Geschichte. Ergänzt wird der Podcast durch die Webdoku "documenta – Politik und Skandale". Die documenta als eine der weltweit bedeutendsten Ausstellungen für zeitgenössische Kunst spiegelt seit ihrem Beginn 1955 im Nachkriegs-Deutschland die Verflechtungen von Politik und Kunst.

  • Dorothee Oberlinger dirigiert (WDR/Thomas Kost)
    WDR/Thomas Kost

    Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 

    rbbKultur überträgt Premiere von Telemanns "Pastorelle en musique"

    Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci bringen am 19. Juni Telemanns einzige Pastorelle auf die Bühne des Schlosstheaters im Neuen Palais. Die festliche Premiere findet aufgrund aktueller Lockerungen mit Publikum im Saal statt. rbbKultur überträgt ab 20.03 Uhr live im Radio und im Videostream auf rbbKultur.de. Die Musikfestspiele streamen die Produktion auf ihren Kanälen.

  • Matthias Le Goff (Nicolas Gob, re.) trainiert die schwule Wasserball-Mannschaft "Die glitzernden Garnelen" für die Gay Games.
    rbb/Salzgeber

    rbb QUEER: Am 24. Juni startet die vierte Staffel der nicht-heterosexuellen Filmreihe

    Unter dem Titel rbb QUEER präsentiert das rbb Fernsehen auch 2021 eine eigene Filmreihe jenseits der Hetero-Norm: großes Kino mit Coming-of-Age-Geschichten, romantischen Komödien und Road Movies. Vom 24. Juni bis zum 5. August laufen donnerstags am späten Abend insgesamt sieben queere Filme aus Europa, sechs davon als Free-TV-Premieren.

  • Radioeins - Die schöne Lesung (rbb/Stefan Wieland)
    rbb/Stefan Wieland

    ACHTUNG: Aktualisierung Veranstaltungsort und -datum! 

    "High Energy" von und mit Jens Balzer: radioeins präsentiert die "Schöne Lesung" am 25. Juni im frannz Sommergarten

    "High Energy. Die Achtziger - das pulsierende Jahrzehnt" heißt das neue Buch von Jens Balzer. radioeins vom rbb präsentiert die Buchpremiere in der "Schönen Lesung" am Freitag, 25. Juni 2021, um 19.00 Uhr im frannz Sommergarten in Berlin. Zu Gast ist außerdem der Elektromusiker Steffen Linck aka Monolink, der seit seinem Debüt 2019 weltweit auf Festivals gebucht wird und gerade sein neues Album "Under Darkening Skies" herausgebracht hat. Moderatorin Silke Super führt durch die Veranstaltung, die in Kooperation mit Rowohlt Berlin stattfindet. radioeins überträgt die Lesung live im Radio.

     

    Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen bitte unter www.frannz.eu/radioeins

  • Einmarsch Gesamtdeutsche Mannschaft ins Olympiastadion. | rbb/IOC
    rbb/IOC

    Die kalten Ringe - Gesamtdeutsch nach Tokio 1964

    19 Jahre nach den Atombombenabwürfen in Japan finden 1964 die Olympischen Sommerspiele in Tokio statt. Mitten im Kalten Krieg sollen die Spiele zu einem Symbol für eine friedliche Welt werden. Insbesondere das geteilte Deutschland soll dies unter Beweis stellen: Auf Anordnung des IOC müssen beide deutsche Staaten trotz tiefer ideologischer Gräben mit einer gemeinsamen Mannschaft in Tokio antreten.

immer aktuell

Wussten Sie, dass der rbb über

  • 1999

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat? Weitere Zahlen und Fakten gibt es hier...

zum Beitrag

Korrekturen

Hier finden Sie Korrekturen zu ausgestrahlten Sendungen des rbb Fernsehens und der rbb Radioprogramme. Für die Fehler entschuldigen wir uns in aller Form.

Service

RSS-Feed
  • Platzhalter Gruppe (Quelle: rbb)

    Team

    Ansprechpartner für Journalistinnen und Journalisten ist die Abteilung Presse & Information des rbb. Sie steht Ihnen gern zu allen Fragen rund um den rbb und seine Programme zur Verfügung.

  • Logo ARD Foto

    ARD Foto

    Honorarfreie und hochauflösende Pressefotos finden Sie bei ARD Foto.

  • Rechteklärung, AGB
    rbb

    Allgemeine Geschäftsbedingungen rbb Presseservice

    Hier finden Sie die AGB unseres rbb Presseservice.

  • Datenschutz
    rbb

    Hinweise zum Datenschutz

    Hier können Sie die Hinweise zum Datenschutz unseres rbb Presseservice einsehen.

  • RSS-Feeds
    rbb

    RSS-Feeds

    Hier finden Sie eine Übersicht über die RSS-Feeds, die Sie im rbb Presseservice abonnieren können.

  • Presseservice Das Erste

    Der Presseservice von Das Erste und der ARD Presseservice bieten umfangreiche Informationen rund um das Programm, Personalien und medienpolitische Themen.

     

  • ARD intern

    Aktuelle ARD-Pressemeldungen, Informationen zur Organisation der ARD sowie zu den Programmangeboten in Fernsehen, Hörfunk und Internet.

  • Eingangsbereich Standort Potsdam | rbb/Thomas Ernst
    rbb/Thomas Ernst

    Rundfunkrat

    Der Rundfunkrat ist das wichtigste Kontrollorgan einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt.