Presseinformationen 2024

Cover "OKF" mit Lilly Blaudszun und Jakob Springfeld (Bild: rbb/Katharina Behling)
rbb/Katharina Behling

"OKF – Ortskontrollfahrt": neuer Talk-Podcast von Fritz vom rbb

Wie ist es, heute im Osten aufzuwachsen? In dem neuen Talk-Podcast "OKF – Ortskontrollfahrt" von Fritz vom rbb in Zusammenarbeit mit der dpa sprechen Lilly Blaudszun und Jakob Springfeld mit bekannten Stimmen der Gen Y und Gen Z über deren ostdeutsche Heimatorte. Mit dabei sind u. a. Rapper Finch, Influencerin Stachel, Comedian Patrick Thomalla, Ex-Fußballprofi und Podcaster Felix Kroos, Streamerin JenNyan. Die ersten beiden Folgen sind ab 18. Juli 2024 in der ARD Audiothek zu hören.

Drehstart für "Das Märchen von der silbernen Brücke"; v.l.n.r. Hexe (Christina Große), Rose (Alma von Aulock), Heinrich (Leo Alonso-Kallscheuer), Teufel (Detlev Buck), Liebegüte (Johanna Gastdorf)
rbb/Hardy Spitz

rbb verfilmt "Das Märchen von der silbernen Brücke" für die ARD-Reihe "Sechs auf einen Streich"

Was wäre unsere Welt ohne Märchen? Genau dieses Szenario droht im neuen Märchen der ARD-Reihe "Sechs auf einen Streich". Am 9. Juli 2024 haben in Potsdam im Belvedere auf dem Klausberg die Dreharbeiten zu "Das Märchen von der silbernen Brücke" begonnen. Vor der Kamera stehen u. a. Detlev Buck, Christina Große, Johanna Gastdorf, Peter Schneider und Luise Wolfram. Die Verfilmung durch den Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) basiert auf dem Märchen "Die Silberne Brücke" der Dresdner Autorin Hertha Vogel-Voll (1898-1975).

Die Sportlehrerin Jean (Rosy McEwen) sieht sich zu einem Doppelleben gezwungen.
rbb/Salzgeber

rbb QUEER zeigt ab 18. Juli wieder großes Kino

Unter dem Titel rbb QUEER präsentiert das rbb Fernsehen seit 2018 eine eigene Filmreihe jenseits der Hetero-Norm: großes Kino mit berührenden Liebesgeschichten, mitreißenden Coming-of-Age-Filmen und bewegenden Außenseiter:innen-Porträts. Vom 18. Juli bis zum 29. August 2024 laufen donnerstags ab 23.30 Uhr insgesamt sieben queere Filme, fünf davon als deutsche Erstausstrahlung. Anschließend sind alle Filme für 30 Tage in der ARD Mediathek zu sehen.

Logo Deutscher Podcast Preis (Bild: Deutscher Podcast Preis)
Deutscher Podcast Preis

rbb freut sich über Deutschen Podcast Preis für "Teurer Wohnen"

Die Podcast-Koproduktion "Teurer Wohnen" von radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und detektor.fm wurde am Donnerstagabend (4. Juli) in der Kategorie "Bestes Skript" mit dem Deutschen Podcast Preis 2024 ausgezeichnet.

Fritzinnen Josi und Nette (v.r.n.l.) lächeln in die Kamera und stehen vor einem grauen Hintergrund. | Foto: Fritz (Susanne Müller)
Fritz (Susanne Müller)

Neues "FritzFrühschicht"-Team ab 8. Juli: Nette und Josi

Die Morgensendung bei Fritz vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) bekommt Zuwachs: Annette Volmer und Josephin Domaschke, kurz: Nette und Josi, werden ab dem 8. Juli 2024 mit den Fritz-Hörer:innen in den Tag starten.

Synagogenzentrum Potsdam
rbb

Eröffnung des Potsdamer Synagogenzentrums

Potsdam bekommt ein Synagogenzentrum. Am 4. Juli 2024 wird der Neubau mit einem Festakt eröffnet. Zu den Feierlichkeiten werden u.a. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke erwartet. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) überträgt die Veranstaltung live von 11.00 bis 12.30 Uhr im rbb Fernsehen.

Jazzpianist Alexander von Schlippenbach, am Flügel (Bild: rbb/Geert Vandepoele)
rbb/Geert Vandepoele

Jazzpreis Berlin 2024 – Konzert des Gewinners Alexander von Schlippenbach

Der Pianist und Komponist Alexander von Schlippenbach erhält am 3. Juli im Rahmen eines Konzertes den Jazzpreis Berlin 2024. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wird von radio3 und der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vergeben. Die Veranstaltung im "Studio 14" des rbb wird ab 20.00 Uhr live auf radio3 übertragen.

Cover zum Podcast "Weird Animals" (Bild: rbb/Undone/RAM/KI unterstützt)
rbb/Undone/RAM/KI unterstützt

"Weird Animals": neuer Podcast über die Komik der Tierwelt in der ARD Audiothek

Die Welt ist im Dauerstress. Das Einzige, was hilft: Raus in die Natur – wo die kuriosesten Tiere wohnen. Im neuen Podcast "Weird Animals" widmen sich Tereza Hossa und Robin König alias Robinga Schnögelrögel jede Woche den schrägen, spannenden und lustigen Seiten der Tierwelt. Eine Liebeserklärung an Axolotl, Kalikokrebs und viele andere. Vor allem aber ist "Weird Animals" ein Comedy-Wissenspodcast – zu hören ab 25. Juni 2024 exklusiv in der ARD Audiothek.

Waldbühne Berlin (Bild: rbb/Berliner Philharmoniker/Stephan Rabold)
rbb/Berliner Philharmoniker/Stephan Rabold

rbb überträgt Waldbühnenkonzert 2024 der Berliner Philharmoniker

Seit Jahrzehnten beenden die Berliner Philharmoniker ihre Konzertsaison mit einem Auftritt vor tausenden Besucherinnen und Besuchern in der Waldbühne. Auch in diesem Jahr wird die Tradition fortgesetzt. rbb Fernsehen und 3sat senden am 22. Juni 2024 live ab 20.15 Uhr im Fernsehen, ab 20.03 Uhr beginnt die Übertragung im Radio auf radio3 vom rbb. Das Erste zeigt das Konzert am 28. Juni um 22.20 Uhr.

Menschen und Landschaften – Volker Koepp zum 80. (Quelle: mdr)
mdr

Menschen und Landschaften – Volker Koepp zum 80.

Volker Koepp, geboren 1944 in Stettin, gehört zu den bekanntesten und profiliertesten Dokumentarfilm-Regisseuren Deutschlands. Sein filmisches Werk umfasst mehr als 60 Titel und zeugt von einer beeindruckenden Vielfalt an einfühlsamen Geschichten und Porträts vor allem in Deutschland und dem nordöstlichen Teil Europas. SWR, rbb und MDR feiern den 80. Geburtstag (22.6.) des Dokumentarfilmers Volker Koepp mit einer TV-Premiere und einer Werkschau in der ARD Mediathek ab 19. Juni 2024.

Neue Folge zum Jubiläum: "Der Tor-Transporter". Unser Sandmännchen mit Kindern auf dem Bolzplatz.
rbb / Stefan Schomerus

"Unser Sandmännchen": Start ins Jubiläumsjahr mit neuer Fußball-Folge

"Unser Sandmännchen" bringt im Jubiläumsjahr 2024 acht neue Rahmengeschichten an den Start. Darin ist der Traumsandbringer wieder mit verschiedenen Fahrzeugen an den unterschiedlichsten Orten unterwegs. Pünktlich zum Beginn der Fußball-EM macht am 14. Juni 2024 die Geschichte "Tor-Transporter" den Auftakt.

Alle reden übers Wetter (v.l.n.r. Anne Schäfer, Emma Frieda Brüggler, Anne-Kathrin Gummich)
rbb/Grandfilm

"Debüt im rbb": Die neue Staffel der jungen Filmreihe startet am 21. Juli

Das rbb Fernsehen startet am 21. Juli 2024 die einundzwanzigste Ausgabe von "Debüt im rbb". Die diesjährige Reihe präsentiert wöchentlich in der Nacht von Sonntag auf Montag sechs Nachwuchsfilme, die dramaturgisch und visuell neue Wege gehen. Den Auftakt macht die LEUCHTSTOFF-Produktion "Alle reden übers Wetter" von Annika Pinske.

Deutschlands bester Vorleser 2023 war Mika Ekelhoff.
Moe Wüstenhagen/Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Bundesfinale des Vorlesewettbewerbs 2024: Wer wird Deutschlands Vorlesechampion?

16 Landessieger*innen lesen im Studio A des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in Berlin um die Wette. Der rbb streamt das Finale am 19. Juni 2024 ab 11.00 Uhr live – in der ARD Mediathek, auf kika.de und auf vorlesewettbewerb.de.

 

 

rbb24 Logo neutral zur Wahl (Bild: rbb)
rbb

Wahl-Informationen in Leichter Sprache

Zur Europawahl und zu den Kommunalwahlen in Brandenburg am 9. Juni hat der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) ein Angebot in Leichter Sprache.

rbb im Dialog "Lasst uns übers Programm reden.", Bild: rbb
rbb

Mo 10.06.2024 - So 16.06.2024 - Zuhören und diskutieren: rbb-Dialogwoche geht in die zweite Runde

"rbb im Dialog – Lasst uns übers Programm reden" – mit dieser Einladung geht der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) auch 2024 wieder eine Woche lang mit mehr als 20 besonderen Angeboten und Aktionen in den intensiven Austausch mit seinen Zuhörer:innen, Nutzer:innen und Zuschauer:innen. Sie erleben in der Dialogwoche vom 10. bis 16 Juni live, wie Programm entsteht und Macher:innen sowie Programmverantwortliche stehen für ihre Fragen, Gespräche und ihr Feedback bereit.

House of Podcast: rbb lädt zum Podcast-Festival (Bild: rbb)
rbb

"House of Podcast": rbb lädt zum Podcast-Festival

Fast 100 Jahre steht das Haus des Rundfunks für Audioproduktionen und Rundfunkübertragungen. 2024 wird es nun erstmalig zum "House of Podcast". Der Rundfunk Berlin-Brandenburg bringt sein erstes eigenes Podcast-Festival an den Start und präsentiert zahlreiche prominente Formate der ARD auf der Bühne. Mit dabei sind: "Kalk & Welk", "extra drei - Bosettis Woche", "Hörbar Rust" und "Im Visier".

rbb-Logo

"Ein Käfig ging einen Vogel suchen": radio3 und radioeins laden zum Franz-Kafka-Abend

Am 3. Juni 1924 verstarb der Schriftsteller Franz Kafka. radio3 und radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) widmen ihm am Vorabend seines 100. Todestags ein besonderes Programm. Im Großen Sendesaal des rbb stellen Schriftstellerin Lena Gorelik, Schauspielerin Jella Haase sowie Schriftsteller und Musiker Sven Regener am Sonntag, 2. Juni, ab 18.00 Uhr den "komischen Kafka" in den Mittelpunkt.

Fotomontage zur Reihe "Welcome to Berlin" mit Evgeny und Jessica Hyunyoung Koh (Bild: rbb/Thomas Ernst/ picture alliance/ imago)
rbb/Thomas Ernst/ picture alliance/ imago

"Welcome to Berlin": fünfteilige Doku-Serie über Neu-Berliner:innen in der ARD Mediathek

Berlin ist seit Jahren ein Magnet für junge Menschen. Viele kommen hierher, um Gleichgesinnte zu finden und frei zu sein. Die fünfteilige Doku-Serie "Welcome to Berlin" des Rundfunk Berlin-Brandenburg, die einige der Neuankömmlinge in der Großstadt begleitet, ist ab Dienstag, dem 11. Juni, in der ARD Mediathek abrufbar. Das rbb Fernsehen zeigt alle fünf Folgen am Mittwoch, den 12. Juni, um 20.15 Uhr.

Angela Merkel, 2005 (Bild: rbb/picture-alliance/dpa/Rolf Vennenbernd)
rbb/picture-alliance/dpa/Rolf Vennenbernd

"Angela Merkel – Schicksalsjahre einer Kanzlerin" ab 8. Juli in der ARD Mediathek

Eine Frau zwischen Raute und Russlandpolitik, zwischen Atomausstieg und Flüchtlingshilfe. Eine Frau unter Männern – die erste Bundeskanzlerin der Bundesrepublik. Zum 70. Geburtstag von Angela Merkel am 17. Juli 2024 erzählt die Doku-Serie „Angela Merkel – Schicksalsjahre einer Kanzlerin“ vielschichtig und unterhaltsam von einer Kanzlerin, deren Erbe zweieinhalb Jahre nach ihrem Abschied aus dem Amt in einem neuen Licht erscheint. Die fünfteilige Doku-Serie wird ab 8. Juli in der ARD Mediathek abrufbar sein; am Montag, 15. Juli zeigt Das Erste um 22:30 Uhr eine 90-minütige Fassung.

Grafik zur Literaturaktion "Berlin liest ein Buch" (Bild: rbb)
rbb

Berlin liest ein Buch: rbb-Literaturaktion startet am 26. Mai

Die Aktion "Berlin liest ein Buch" verwandelt Berlin vom 26. Mai bis 9. Juni 2024 bereits zum vierten Mal in einen großen Lesekreis. Organisiert wird die Aktion vom Landesverband Berlin des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv) gemeinsam mit den Radiowellen radioeins und radio3 vom rbb. Das Buch, das in diesem Jahr Stadtgespräch werden soll, ist Thorsten Nagelschmidts Roman "Arbeit". Im Aktionszeitraum finden zahlreiche Veranstaltungen statt.

An der Schule darf niemand wissen, dass Jean (Rosy McEwen) lesbisch ist.
rbb/Salzgeber

Großes Kino: die QUEER-Reihe in der ARD

Unter dem Titel rbb QUEER präsentiert das rbb Fernsehen seit 2018 eine eigene Filmreihe jenseits der Hetero-Norm. Der BR setzt mit BR QUEER seit 2022 ebenfalls einen starken Fokus auf das queere Kino. Im vergangenen Jahr schloss sich der WDR mit WDR QUEER der Initiative an. 2024 erweitert erstmals ONE mit ONE QUEER das Filmangebot. Die Reihen starten ab 20. Juni in der ARD Mediathek und in den Dritten Programmen.

rbb-Logo

20 Jahre Polen in der EU – Schwerpunkt im rbb

Am 1. Mai ist es 20 Jahre her, dass Polen zusammen mit neun weiteren osteuropäischen Ländern der Europäischen Union beigetreten ist. Diesem Jubiläum der EU-Osterweiterung widmet der rbb einen Schwerpunkt in seinem Programm.

Amphitheater des Tsinandali Estate, Georgien (Bild: rbb/Tsinandali Estate)
rbb/Tsinandali Estate

radio3 überträgt live: Europakonzert der Berliner Philharmoniker 2024

Seit 1991 feiern die Berliner Philharmoniker ihren Geburtstag am 1. Mai mit einem Konzert an einem kulturhistorisch bedeutsamen Ort in Europa. Das diesjährige Europakonzert findet unter freiem Himmel auf dem Landgut Tsinandali in Georgien statt. Die musikalische Leitung hat Daniel Harding. radio3 vom rbb überträgt das Europakonzert am 1. Mai 2024 ab 11.00 Uhr live im Radio.

Logo Sendereihe Mediathek: Brandenburg aktuell
rbb

Umbau beginnt: neues Studio für "rbb24 Brandenburg aktuell"

Das Nachrichtenmagazin "rbb24 Brandenburg aktuell" vom rbb sendet ab Sommer 2024 aus einem neuen Studio. Die Umbauarbeiten beginnen am 23. April. Bis zur Fertigstellung kommt die Sendung daher täglich ab 19.30 Uhr live aus dem Studio 1 in Potsdam. Das neue Studio passt sich den veränderten Sehgewohnheiten an, ist multifunktional einsetzbar und bietet die Möglichkeit, künftig klimaschonender zu produzieren.

Willy Brandt und Günter Guillaume auf Wahlkampfreise in Bamberg. (Bild: rbb/Friedrich-Ebert-Stiftung/J.H. Darchinger)
rbb/Friedrich-Ebert-Stiftung/J.H. Darchinger

"WILLY – Verrat am Kanzler" ab 24. April in der ARD Mediathek

Vor 50 Jahren, am 6. Mai 1974, trat Willy Brandt zurück. Der Kanzler stürzte über die Guillaume-Affäre. Sein Referent Günter Guillaume war als DDR-Spion enttarnt worden. Ein gefundenes Fressen für die Presse und die "Parteifreunde". Die vierteilige Doku-Serie "WILLY – Verrat am Kanzler" von rbb, SWR, NDR und WDR rekonstruiert die folgenschwerste Spionageaffäre der Bundesrepublik Deutschland – aus Frauensicht.

(Bild: rbb/Gordon Muehle)
rbb/Gordon Muehle

Tatort: Am Tag der wandernden Seelen

Ein erstochener Mann in einem Einfamilienhaus in Berlin-Lichtenberg führt Susanne Bonard und Robert Karow in ungeahnte Abgründe. Ist das Opfer selbst ein grausamer Täter gewesen? Im Zuge der Fahndung nach einer flüchtigen, vermutlich traumatisierten und verletzten Person tauchen Bonard und Karow in die vietnamesische Lebenswelt Berlins ein.

Jazzpianist Alexander von Schlippenbach, am Flügel (Bild: rbb/Geert Vandepoele)
rbb/Geert Vandepoele

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und das Land Berlin verleihen den Jazzpreis Berlin 2024 an Alexander von Schlippenbach

rbbKultur (ab dem 2. April "radio3") und die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vergeben den Jazzpreis Berlin 2024 an Alexander von Schlippenbach. Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wird am 3. Juli 2024 im Rahmen eines öffentlichen Konzertes im Studio 14 des rbb verliehen.

Logo: rbb Sport
rbb

Fußball-Landespokal Brandenburg live im rbb Fernsehen

Das rbb Fernsehen Brandenburg überträgt am 23. März Fußball live. Die Halbfinal-Konferenz des Brandenburger Landespokals steht an. Ab 13.00 Uhr treffen der MSV 1919 Neuruppin auf den SV Babelsberg 03 sowie die SG Union Klosterfelde auf den FC Energie Cottbus. Das rbb Fernsehen Brandenburg beginnt die Übertragung mit der ersten Halbzeit aus Neuruppin und startet dann in die Konferenz mit der Partie von Cottbus in Klosterfelde.

rbb Logo vor rotem Hintergrund (Quelle: rbb)
rbb

Umfrage: rbb genießt breite Akzeptanz in der Gesellschaft - Publikum bewertet rbb-Programm als relevant, sympathisch und vertrauenswürdig

Für 82 Prozent der repräsentativ Befragten in Berlin und Brandenburg sind die Programme des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) relevant. 79 Prozent bewerten das Angebot des rbb als informativ. 75 Prozent halten den rbb für sympathisch. Für die Studie befragte der rbb im November 2023 insgesamt 2021 repräsentativ ausgewählte Menschen in Berlin und Brandenburg im Alter ab 14 Jahren.

Schloss und Fabrik hinter Mann mit Fotoapparat Bildmontage: rbb/Sascha Moser
rbb/Sascha Moser

Zweiteilige rbb-Doku "Lost Places" über Geisterfabriken und Klinikruinen in Berlin und Brandenburg

Lost Places – fast jeder hat schon einmal solch einen verlassenen und verfallen Ort gesehen, beim Vorbeifahren, am Stadtrand oder mitten im Wald. Der Film "Geisterfabriken" von Karoline Kleinert erkundet die Geheimnisse der drei spektakulärsten Industrieruinen Brandenburgs. Im Anschluss erzählt die Doku "Klinikruinen" von Lutz Rentner die unbekannten Geschichten dreier ehemaliger Krankenhäuser in Berlin und Brandenburg. Beide "Lost Places" sind am 27. März in der ARD Mediathek und ab 20.15 Uhr im rbb Fernsehen zu sehen.

Moderatort Ray Cokes (Bild: rbb/privat)
rbb/privat

"RayDio Cokes Show" – neue radioeins-Musiksendung mit Ray Cokes

radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) holt eine Legende des Musikfernsehens hinters Radiomikrofon: Ray Cokes. Ab Samstag, 23. März 2024, begrüßt er in der "RayDio Cokes Show" musikalische Gäste und talkt mit Hörerinnen und Hörern. Dabei spielt er einen Mix aus alten Klassikern und neuer Musik. Die englischsprachige Sendung läuft zukünftig jeden Samstagabend von 21.00 bis 23.00 Uhr live auf radioeins.

Cover zum radioeins Podcast "Musik ist eine Waffe - die Geschichte der Ton Steine Scherben" (Bild:rbb)
rbb

Neuer radioeins-Podcast: "Musik ist eine Waffe – die Geschichte von Ton Steine Scherben"

Als Ton Steine Scherben sich 1970 gründen, sind sie die ersten, die Rockmusik mit deutschen Texten machen – ohne dass es peinlich oder nachgemacht klingt. Und sie sind mehr als nur eine Band: Sie versuchen das, was sie singen, auch zu leben. Der neue radioeins-Podcast “Musik ist eine Waffe” erzählt die Geschichte von Ton Steine Scherben – von den Anfängen als Politrockband über die Solo-Karriere ihres Sängers Rio Reiser bis hin zu ihrer Bedeutung heute. Die achtteilige Serie startet am Donnerstag, den 21. März 2024, in der ARD Audiothek.

Grimme-Preis Logo (Bild: Grimme-Institut)
Grimme-Institut

Grimme-Preis 2024: fünf Auszeichnungen für rbb-Produktionen

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) freut sich in diesem Jahr über vier Grimme-Preise und einen Sonderpreis. In der Kategorie "Information & Kultur" wurden die Produktionen "Drei Frauen – Ein Krieg" (rbb/WDR/ARTE), "Ukraine – Kriegstagebuch einer Kinderärztin" (rbb/ARTE) und "Songs of Gastarbeiter – Liebe, D-Mark und Tod" (WDR/rbb/ARTE) ausgezeichnet. "Der letzte Drink mit Anna Dushime" (rbb) gewinnt den renommierten Fernsehpreis in der Kategorie "Unterhaltung". Die Doku "Drei Frauen – Ein Krieg" wurde zudem mit dem "Publikumspreis der Marler Gruppe" geehrt.

Literaturformat "Longreads" mit Helene Hegemann, Key Visual (Bild: rbb/Christian Pries)
rbb/Christian Pries

Helene Hegemann mit neuem Literaturformat "Longreads" in der ARD Mediathek

Helene Hegemann trifft ihre Gäste in Buchläden und in ihrem Stammlokal in Berlin. Ob Roman, Graphic Novel oder Essaysammlung – gemeinsam sprechen sie über ein Buch, das ihr Leben verändert hat und ihnen viel bedeutet. Kein gewöhnlicher Talk, sondern ein dokumentarisches Format, das in die Tiefe geht. Mit dabei sind: Journalist und Autor Thilo Mischke, Journalistin und Autorin Samira El Ouassil und Boxerin und Autorin Zeina Nassar.

Cover zum Hörspiel-Podcast "Arbeit" (Bild: rbb)
rbb

"Arbeit" – neuer ARD-Hörspiel-Podcast nach dem Buch von Thorsten Nagelschmidt

In seinem Gesellschaftsroman "Arbeit" beschreibt Autor Thorsten Nagelschmidt das Berliner Nachtleben – aus der Sicht jener, die zu später Stunde ihren Jobs nachgehen, wenn andere Party machen. Regisseur Ralf Haarmann hat aus dem Buch nun einen achtteiligen Hörspiel-Podcast gemacht. In der Koproduktion von rbb, MDR und WDR geben u. a. Jasmin Tabatabai, Imogen Kogge und Axel Prahl den Figuren ihre Stimmen. Alle Folgen sind ab 15. März 2024 in der ARD Audiothek zu hören.

Logo: She's music (Quelle: rbb/Charles Mignot/colourbox.com)
rbb/Charles Mignot/colourbox.com

She's music

Musik ist heute so vielfältig wie nie zuvor. Trotzdem sind Frauen in der Branche noch immer weniger sichtbar als ihre Kollegen. "She's music" begleitet die vier Songwriterinnen Elen, Albertine Sarges, Luisa Babarro und Inger Nordvik aus Berlin und erzählt ihre ganz persönlichen Sound-Geschichten. Zwischen Authentizität und Inszenierung, mit einem Hauch von Star-Glamour, lotet die vierteilige Mini-Dokureihe den schmalen Grat zwischen Idealismus und Kommerz aus.

Cover zum Hörspiel-Podcast "In Liebe, Eure Hilde" (Bild:rbb)
rbb

"In Liebe, Eure Hilde" – rbb-Hörspiel-Podcast über Widerstandskämpferin Hilde Coppi

Sie sind jung, sie sind verliebt und sie sind Teil einer Berliner Widerstandsgruppe gegen das NS-Regime: Hilde und Hans Coppi. Der vierteilige Hörspiel-Podcast "In Liebe, Eure Hilde" erzählt ihre bewegende Geschichte. Autorin ist Laila Stieler, Regie führte Judith Lorentz. Beide wurden für ihre Arbeiten bereits mehrfach ausgezeichnet.

Die Auszeichnung wird im Rahmen der offiziellen Preisverleihung am 16. Februar im Berlinale Palast verliehen. (Bild: rbb/Gundula Krause)
rbb/Gundula Krause

Berlinale Dokumentarfilmpreis für "No Other Land"

Der Berlinale Dokumentarfilmpreis 2024, gestiftet vom rbb, geht an den Film "No Other Land". Die dreiköpfige Jury des Berlinale Dokumentarfilmpreises setzte sich in diesem Jahr aus dem Regisseur Abbas Fahdel, dem Autor und Regisseur Thomas Heise sowie der Regisseurin, Künstlerin und Anthropologin Véréna Paravel zusammen. Ihre Wahl fiel auf die palästinensisch-norwegische Produktion "No Other Land" von Basel Adra, Hamdan Ballal, Yuval Abraham und Rachel Szor.

Grafik zur Literaturaktion "Berlin liest ein Buch" 2024 (Bild: rbb)
rbb

Berlin liest ein Buch: rbb-Literaturaktion macht Berlin erneut zum Lesekreis

Eine ganze Stadt liest gemeinsam ein Buch und spricht darüber – bei der Aktion "Berlin liest ein Buch" verwandelt sich Berlin vom 26. Mai bis 9. Juni 2024 bereits zum vierten Mal in einen großen Lesekreis. Organisiert wird die Aktion vom Landesverband Berlin des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv) gemeinsam mit den Radiowellen radioeins und rbbKultur (ab 2. April radio3). Zum Stadtgespräch soll in diesem Jahr Thorsten Nagelschmidts Buch "Arbeit" werden.

Logo für Geheimnisvolle Orte

Die rbb-Dokureihe "Geheimnisvolle Orte" feiert 20-jähriges Jubiläum

Die erfolgreiche Sendereihe "Geheimnisvolle Orte" des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) begibt sich seit 20 Jahren auf die Suche nach spannenden und geschichtsträchtigen Orten in der Region und darüber hinaus. Am Mittwoch, den 28. Februar, zeigt das rbb Fernsehen zu diesem besonderen Anlass einen ganzen Abend lang "Geheimnisvolle Orte".

radio3 Logo (Bild: rbb)
rbb

Aus rbbKultur wird radio3: neuer Name, neuer Morgen, neue Stimmen

Ab dem 2. April 2024 sendet die Kulturwelle des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) unter dem Namen "radio3". Damit startet eine programmliche Neuausrichtung, die dem Austausch über kulturelle Themen und kulturpolitische Debatten im Vergleich zum aktuellen Angebot breiteren Raum gibt. Die erste hörbare Veränderung ist die Sendung "Der Morgen" von 6.00 Uhr bis 10.00 Uhr mit neuen Moderatorinnen und Moderatoren, größerem Wortanteil und einer neuen Musikfarbe.

Kriminalhauptkommissarin Alexandra Luschke (Gisa Flake, li) und ihr Kollege Karl Rogov (Frank Leo Schröder, re) ermitteln zum ersten Mal gemeinsam im Fall eines getöteten deutschen Jagdtouristen. (Bild: rbb/Christoph Assmann)
rbb/Christoph Assmann

Polizeiruf 110: Schweine

Auf der deutschen Seite der Oder wird Leon Herne (Kai Dannowski), der Teil einer Jagdgesellschaft war, mit einer Schussverletzung tot aufgefunden. Die beiden Kommissare Alexandra Luschke (Gisa Flake) und Karl Rogov (Frank Leo Schröder), die in diesem Fall zum ersten Mal gemeinsam ermitteln, folgen seiner Spur durch den Wald auf die polnische Seite und bekommen es mit Verdächtigen zu tun, die sich ihrer Rechte sehr wohl bewusst sind. Sie müssen herausfinden, ob ein Konkurrent aus dem Verkehr gezogen wurde oder eine Jagd aus dem Ruder gelaufen ist.

Die Auszeichnung wird im Rahmen der offiziellen Preisverleihung am 16. Februar im Berlinale Palast verliehen. (Bild: rbb/Gundula Krause)
rbb/Gundula Krause

Berlinale Dokumentarfilmpreis 2024 – gestiftet vom rbb

Seit langem engagieren sich die Internationalen Filmfestspiele Berlin für die Vielfalt der dokumentarischen Formen. Eine spezielle Auszeichnung für den besten Dokumentarfilm wurde 2017 ins Leben gerufen. In diesem Jahr stiftet der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) den Berlinale Dokumentarfilmpreis zum fünften Mal.

Politik & wir - ab 30. Januar auf Twitch (Bild: rbb/Thomas Ernst)
rbb/Thomas Ernst

"Politik & wir" – erstes Twitch-Format des rbb startet am 30. Januar

"Politik & wir – Der Community Talk", das erste politische Talkformat des rbb auf Twitch, läuft am 30. Januar im ARD-Kanal der Streamingplattform – immer dienstags live um 20.15 Uhr, drei Mal im Monat. Bei "Politik & wir" können Userinnen und User mit politisch Verantwortlichen in den direkten Austausch gehen.

"Die Kings von Kreuzberg": Muci Tosun war Anführer der Gang "36 Boys".
rbb

Unser Leben - Die Kings von Kreuzberg

Sie waren Berlins berüchtigtste Gang: die "36 Boys". Ihr Revier: die Straßen von Kreuzberg. Ihre Waffen: Messer und Knüppel. Fast alle hatten einen Migrationshintergrund. Benannt haben sie sich nach dem ehemaligen Berliner Postbezirk SO 36. Kreuzberg. Sie waren füreinander da, vertrieben Neonazis und lieferten sich Revierkämpfe mit anderen Gangs. Jugendliche im härtesten Kiez West-Berlins der 80er-Jahre. Was ist aus ihnen geworden? Der Film stellt verschiedene ehemalige Mitglieder vor. Auch Sterne-Koch Tim Raue gehörte zu den Kings von Kreuzberg.

Komponistin Unsuk Chin und Solistin Boglárka Pecze (Bild: rbb/Claudius Pflug)
rbb/Claudius Pflug

17. bis 21. Januar 2024 - Festivalfinale von Ultraschall Berlin

Ultraschall Berlin 2024 feierte am Sonntagabend nach fünf Festivaltagen und zwölf höchst unterschiedlichen Konzerten an drei Berliner Spielorten seinen Abschluss mit einem Konzert des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin unter der Leitung von André de Ridder.

Thadeusz-und-die-beobachter-2016 02
RBB

"Thadeusz und die Beobachter" im Radio, im Netz und im rbb Fernsehen

"Thadeusz und die Beobachter" diskutieren auch 2024 das aktuelle politische Geschehen – künftig vorrangig als Live-Radiosendung für rbbKultur. Den zweistündigen Polittalk gibt es zeitgleich als Videostream auf rbbkultur.de zu sehen. Eine zeitversetzte Ausstrahlung läuft am selben Abend um 22.00 Uhr im rbb Fernsehen. Die Premiere findet am 23. Januar 2024 statt.

Försterin Jana (Stefanie Reinsperger) an ihrem neuen Arbeitsplatz im Grunewald.
rbb/Maor Waisburd

Großstadtförsterin

Försterin im Grunewald? Für Jana eigentlich keine Option, sie hat's nicht so mit Menschen und Großstadttrubel. Aber in ihrem Leben muss eine Veränderung her – und der Grunewald sucht eine neue Revierleiterin.

Schauspieler Florian Kleine und seine Frau Nina. Nina ist schwanger. Sie stehen gemeinsam auf einem Feld, im Hintergrund steht eine Kuh und eine Immobilie auf dem Land. Am Horizont sind die Städte Frankfurt (Main) und Berlin zu sehen. Bild: rbb/Hani Sagiv
rbb/Hani Sagiv

"Raus aufs Land" – ab Donnerstag in der ARD Mediathek / Podiumsdiskussion in Bernau

Die Dokusoap "Raus aufs Land" begleitet Menschen, die den Schritt aus der Stadt aufs Land wagen. Was erwartet sie in der neuen Welt? In der zweiten Staffel sind Geschichten aus Brandenburg und Hessen dabei. Am 18. Januar 2024 erscheinen sieben neue Folgen von rbb und hr in der ARD Mediathek. Am gleichen Tag findet um 19.00 Uhr in Bernau bei Berlin eine Podiumsdiskussion statt.

Ansicht Studio "DER TAG in Berlin & Brandenburg" (Bild: rbb/Oliver Ziebe)
rbb/Oliver Ziebe

Neues Programmschema im rbb Fernsehen ab 15. Januar

Das rbb Fernsehen startet mit klarer Struktur und neuen Sendungen ins neue Jahr. Am Montag, 15. Januar, tritt das neue Programmschema in Kraft – beginnend mit einer Premiere: Die neue Live-Sendung "DER TAG in Berlin & Brandenburg" begleitet das Publikum ab 18.00 Uhr in den Feierabend und stellt in 90 Minuten das aktuelle Geschehen in der Region in den Mittelpunkt.

Logo rbb24 Inforadio
rbb

Dietmar Woidke und Kai Wegner im rbb24 Inforadio Forum

Im rbb24 Inforadio Forum blicken Berlins Regierender Bürgermeister Kai Wegner (CDU) und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) auf das neue Jahr, auf Herausforderungen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Neben den beiden Regierungschefs diskutieren Amelie Ernst und Jan Menzel mit Moderator Dietmar Ringel.

Ein Traumhaus in Polen
rbb/Manja Wolff

Ein Traumhaus in Polen – Wie lebt es sich im Nachbarland?

Ein Ehepaar aus Wildau hat nahe der polnischen Ostseeküste ein Haus gekauft, als Zweitwohnsitz mit Ferienvermietung. Eine Wandlitzerin richtet sich gerade in Swinemünde ihre neue Eigentumswohnung ein. Immer mehr Deutsche kaufen Wohneigentum in Polen, weil das im Nachbarland noch erschwinglich ist.

Erfolgsjahr für regionale Information im rbb Fernsehen

Die Nachrichtenmagazine rbb24 Abendschau und rbb24 Brandenburg aktuell bekommen deutlichen Zuspruch: 2023 war für die rbb24 Abendschau in Berlin das erfolgreichste Jahr seit Bestehen des rbb, rbb24 Brandenburg aktuell legt auf hohem Niveau weiter zu.

 

Sven Regener (li.) und Leander Haußmann (Bild: rbb/Charlotte Goltermann)
rbb/Charlotte Goltermann

"Kopf und Kragen": neue radioeins-Sendung mit Leander Haußmann und Sven Regener

Gemeinsam schufen sie Kultfilme wie "Herr Lehmann" und "Hai-Alarm am Müggelsee", ab dem 1. Januar 2024 machen Sven Regener und Leander Haußmann nun Radio. Für ihre neue Sendung "Kopf und Kragen" treffen sich die beiden jeden ersten Montag im Monat um 19.00 Uhr im "studioeins" vor Publikum.

Fahnen vor dem FSZ
rbb/Gundula Krause

Presseinformationen 2023

Hier finden Sie alle Presseinformationen des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) aus dem Jahr 2023.

Blick ins Archivregal (Bild: rbb/Gundula Krause)
rbb Presse & Information

Pressearchiv

Unsere Presseinformationen aus den Jahren 2003 bis 2016 finden Sie in unserem Pressearchiv. Hier können Sie Suchworte eingeben und die Suche zeitlich einschränken. Außerdem sind hier die Jahre 2017-2023 abrufbar.