rbb im Dialog "Lasst uns übers Programm reden.", Bild: rbb
rbb

Mo 10.06.2024 - So 16.06.2024 - Zuhören und diskutieren: rbb-Dialogwoche geht in die zweite Runde

"rbb im Dialog – Lasst uns übers Programm reden" – mit dieser Einladung geht der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) auch 2024 wieder eine Woche lang mit mehr als 20 besonderen Angeboten und Aktionen in den intensiven Austausch mit seinen Zuhörer:innen, Nutzer:innen und Zuschauer:innen. Sie erleben in der Dialogwoche vom 10. bis 16 Juni live, wie Programm entsteht und Macher:innen sowie Programmverantwortliche stehen für ihre Fragen, Gespräche und ihr Feedback bereit.

Kontakt zum rbb

Frau mit Headset (Quelle: dpa)
Colourbox

Die rbb Service-Redaktion

Sie haben eine Frage zum Programm oder wünschen sich ein Autogramm? Dann sind Sie richtig bei uns, in der Service-Redaktion des rbb! Wir beantworten Ihre Fragen und sagen Ihnen, wann und wo etwas los ist im rbb.

Wussten Sie schon, dass es im Berliner Haus des Rundfunks

  • 1269

Räume gibt? Entdecken Sie den rbb bei verschiedenen Führungen.

zum Beitrag
Zwei junge Frauen mit Tablet (Bild: rbb/Gundula Krause)
rbb Presse & Information

Karriere

Hochwertiges Programm entsteht vor allem durch kompetentes und motiviertes Personal.
Unsere Karriereseite zeigt Ihnen, wie auch Sie Teil des rbb werden können.

Über uns

Standort Potsdam von oben

Auf einem Areal von 30.000 qm in Potsdam-Babelsberg hat der rbb Standort Potsdam seinen Sitz. Sehen Sie hier exklusive Aufnahmen des rbb-Geländes von oben!

Anni Dunkelmann mit Fernglas (Bild: rbb/Karo Krämer)
rbb/Karo Krämer

rbb Presseservice

Willkommen beim rbb Presseservice, dem Online-Presseportal des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Hier finden Sie aktuelle Presseinformationen und Programmhighlights.

Qualität

Korrekturen

Hier finden Sie Korrekturen zu ausgestrahlten Sendungen des rbb Fernsehens und der rbb Radioprogramme. Für die Fehler entschuldigen wir uns in aller Form.

Gremien

rbb Fahnen
rbb/Gundula Krause

rbb-rundfunkrat.de - rbb-Rundfunkrat

Alles über die Mitglieder des Rundfunkrats, über den Drei-Stufen-Test und die Sitzungsprotokolle auf der Webseite des rbb-Rundfunkrats