Kuh-Challenge (Quelle: rbb/Dokfilm)
Bild: rbb/Dokfilm

Spieleerklärung Folge 10 - Die Kuh-Challenge

Diese Challenge wird echt „kuhl“ - denn unsere TWIN TEAMS treffen auf die wohl anspruchsvollsten Kühe der Welt.

Auf den grünen Wiesen der Ötztaler Alpen weiden Berta, Rosie und Co. Nur Wasser gibt es auf ihrer Weide leider keines. Um den Durst der Kühe zu stillen, müssen die TWINS ihnen unter die Hufe greifen und sie zuerst mittels Schubkarre auf das Sonnendeck befördern – maximal zwei auf einmal pro Weg.

Am Sonnendeck angekommen, wollen die feinen Damen auch noch nach ihrem Vornamen alphabetisch sortiert aufgestellt werden. Nur die richtige alphabetische Reihenfolge zahlt auf das Punktekonto ein.

Während sich ein TWIN mit den Kühen abmuht, äh, abmüht, arbeitet der andere TWIN gleichzeitig an der Wasserstelle. Mit einer Milchkanne muss er so viel Wasser wie möglich in die Tränke füllen. Immer dann, wenn sich der Wasserstand um sechseinhalb Zentimeter erhöht hat, erhöht sich das Punktekonto.

Falls die TWINS während der Challenge aus der Puste kommen, dürfen sie ihre Rollen einmal tauschen. Das Team, das in sechs Minuten dreißig den höchsten Wasserstand einfüllen und die meisten Kühe korrekt aufstellen konnte, gewinnt.