Symbolbild - CGI-Visualisierung: Der Planet Erde kollidiert mit einem vergrößerten Modell des Coronavirus Covid 19, SARS 2. (Quelle: dpa/360-Berlin/J. Knappe)
dpa/360-Berlin/J. Knappe

ARD-Themenwoche 15. bis 21. November 2020

Die Corona-Pandemie hat die Welt, wie wir sie kannten, aus den Angeln gehoben, wirtschaftlich, politisch, sozial. Und doch bietet jede Krise auch die Chance, Strukturen zu überdenken, aus Erlebtem zu lernen und neue Ansätze zu wagen.

Aus den Erfahrungen mit der Corona-Krise kann eine neue Sensibilität für Zukunftsfragen entstehen. Denn sie macht deutlich, was Globalisierung bedeutet und wie sehr die Menschen auf der ganzen Welt gemeinsam verantwortlich sind. Auch ließ sich während der Corona-Pandemie eine große Veränderungsbereitschaft beobachten.

Auf dem Weg aus der Krise geht es nun darum, Konsequenzen zu ziehen und Weichen zu stellen.

Mehr zum Thema

Deine Story - In welcher Welt willst du leben?

Collage: Junge Frau mit Papp-Monitor und Schrift "Wir machen (Sende-)Platz für dich. rbb Young Reporter - Deine Story; Quelle: rbb
rbb

- rbb Young Reporter

Mit dem Format "rbb young reporter - Deine Story" ruft der rbb junge Menschen zwischen 14 und 18 Jahren auf, von sich zu erzählen. In welcher Welt wollen sie leben, was wollen sie verändern, was haben sie erlebt?

ZUM THEMA

  • "WIE WOLLEN WIR LEBEN?"

  • SCHWERPUNKTE

  • PROJEKTE

  • WIE KANN ICH MICH EINBRINGEN?

ARD-THEMENWOCHE SEIT 2013

RSS-Feed