Mo - So 00:05 - 06:00 Uhr - ARD-Nachtkonzert

Die Nacht ist nicht nur zum Schlafen da. Das ARD-Nachtkonzert ist gut zum Träumen und anregend für kreative Menschen, die des Nachts die besten Einfälle haben. Oder einfach nur so.

BR-KLASSIK gestaltet und präsentiert täglich das ARD-Nachtkonzert. Das Klassikprogramm des Bayerischen Rundfunks übernimmt damit federführend die Nachtversorgung der insgesamt acht ARD-Kulturwellen.

ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Sergej Prokofjew:
Aus "Cinderella”, op. 87
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Michail Jurowski
Joseph Haydn:
Divertimento C-Dur, Hob. II/11
Franz Liszt Kammerorchester
Leitung: János Rolla
Thomas Schmidt-Kowalski:
Sonate fis-Moll, op. 12
Alexander Baillie, Violoncello
James Lisney, Klavier
Ralph Vaughan Williams:
Messe g-Moll
Kerstin Klein-Koyuncu, Sopran
Manja Raschka, Alt
Falk Hoffmann, Tenor
Felix Plock, Bariton
MDR-Rundfunkchor
Leitung: Nigel Short
Ottorino Respighi:
"Feste romane”
Philharmonisches Orchester des Theaters Altenburg - Gera
Leitung: Gabriel Feltz

ARD-NACHTKONZERT (II)

Antonio Salieri:
Aus "Les Danaïdes”
Mannheimer Mozartorchester
Leitung: Thomas Fey
Johann Sebastian Bach:
Chromatische Fantasie und Fuge d-Moll, BWV 903
Anna Vinnitskaya, Klavier
Anton Bruckner:
Symphonie Nr. 8 c-Moll, WAB 108
Staatskapelle Dresden
Leitung: Christian Thielemann

ARD-NACHTKONZERT (III)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sonate G-Dur, KV 283
Mitsuko Uchida, Klavier
Peter Tschaikowsky:
”Nussknacker-Suite”, op. 71 a
Chicago Symphony Orchestra
Leitung: Georg Solti
Paul Hindemith:
Sonate F-Dur
Tillmann Höfs, Horn
Akiko Nikami, Klavier

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Juan Crisóstomo de Arriaga:
”Los esclavos felices”, Ouvertüre
Orchestre de Chambre de Lausanne
Leitung: Jesús López Cobos
Richard Strauss:
”Schlagobers”, Tanz der Prinzessin
Detroit Symphony Orchestra
Leitung: Neeme Järvi
Jacques Ibert:
”Le burlador”, Deux Interludes
Ensemble Fraal
Carl Philipp Emanuel Bach:
Sinfonie A-Dur, Wq 182, Nr. 4
Orchestra of the Age of Enlightenment
Leitung: Rebecca Miller
Georg Friedrich Händel:
Concerto grosso d-Moll, op. 3, Nr. 5
Kammerorchester Basel
Leitung: Julia Schröder
Mark Rózsavölgyi:
Drei Csárdás
Budapest Strings
Leitung: Károly Botvay

Kontakt

BR-KLASSIK Hörerservice

ARD-Nachtkonzert
Rundfunkplatz 1

80335 München