ARD Radiofestival 2022 Konzert © MDR
Bild: MDR

- Bad Arolser Barockfestspiele

Im Anschluss: Kronberg Academy - Chambermusic connects the world

Gott, Mensch und Natur in friedlichem Einklang: Davon träumte man auch am Wiener Kaiserhof Karls VI, wo gern Opern nach antiken pastoralen Stoffen gespielt wurden. Countertenor Valer Sabadus und das Ensemble "Nuevo Apetto" stimmten die Hirtenmusik an - passend zum Motto der Arolser Barockfestspiele, "Auf nach Arkadien".

Eine Art "Arkadien" ist auch die Kronberg Academy im Taunus, die seit 1993 hochbegabte Musik-Talente fördert. Beim Festival "Chamber Music connects the world" spannten sie mit Tabea Zimmermann und Christian Tetzlaff Beziehungsfäden zwischen Louise Farrenc und Richard Strauss.

Arolser Barockfestspiele: Valer Sabadus singt Barockarien

Johann Georg Reutter
Sinfonia D-Dur für Streicher und Basso Continuo

Antonio Caldara
Arie "Reggimi, o tu, che sola" aus "Le Profezie Evangeliche di Isaia"
Arie "Si vede quel bene" aus "Atalipa, e Doriene Fratelli Indiani"

Johann Georg Reutter
Pizzicato Fragment eines Konzertes für Violine, Streicher und Basso Continuo

Antonio Caldara
Rezitativ "O eletto del signor" und Arie "Ahi! come quella un tempo Città" aus "Sedecia"
Arie "Questo è il prato" aus "Tirsi e Nigella"

Francesco Bartolomeo Conti
Arie "Se mai dal crudo" aus "Archelao, re di Cappadocia"

Antonio Maria Bononcini
Ritornello aus "Il trionfo della grazia"
Arie "Ah se toccasse a me" aus "Il giuoco del quadriglio"
Rezitativ "Nume, che sei" und Arie "Merta il propizio" aus "Le Lodi d'Augusto Concerto per Camera"

Francesco Bartolomeo Conti
Arie "Scelta Idea di nobiltà" aus "Fra queste umbrose piante"

Johann Georg Reutter
Arie "Fra deserti" aus "La Divina Provvidenza in Ismael"

Valer Sabadus, Countertenor
Nuovo Aspetto
Michael Dücker, Laute und Leitung

Aufnahme vom 28.06.22 in der Katholischen Kirche St. Johannes Baptist in Bad Arolsen

Im Anschluss:
Kronberg Academy: Chambermusic connects the world

Louise Farrenc
Klavierquintett a-Moll, op. 30

Richard Strauss
Metamorphosen für 23 Streicher

Tabea Zimmermann, Viola
Christian Tetzlaff, Violine
Juniors der Kronberg Academy

Aufnahme vom 15.05.22 in der Stadthalle in Kronberg

Mehr Informationen