ARD Radiofestival 2022 Jazz © MDR
Bild: MDR

- Americandalusia – der Flamenco-Jazz-Pionier Chano Domínguez

Eine Sendung von Thomas Haak

„Es ist, als hielte ich zwei Kartenspiele in meinen Händen“ - beschreibt der andalusische Kosmopolit seine Mixturen, die er mittlerweile in New York kreiert, wo auch seine 2012 für einen Grammy nominierte Miles Davis Hommage „Flamenco Sketches“ entstand. Für sein neues Album „Chabem“ hat Chano Domínguez die Blätter des Jazz und Flamenco neu gemischt und zusammen mit dem Mandolinisten Hamilton de Holanda mit einigen Karten der brasilianischen Musik versehen. Gemäß der alten Domínguez Maxime: „Musik ist wie die gute Küche. Man nimmt von diesem und jenem, bis man die richtige Mischung zusammen hat.“

Mehr Informationen