ARD Radiofestival 2022 Konzert © MDR
Bild: MDR

- Licht! Lieder und Lyrik zum Thema „Licht“

Aus dem SWR-Funkstudio Stuttgart

Auf der Spur der Lichtmetapher spannen Anna Lucia Richter und Ammiel Bushakevitz einen Bogen vom Minnegesang Walthers von der Vogelweide (um 1200) bis zu den 1930er Jahren Hanns Eislers und Kurt Weills: eine spannende Route quer durch die Geschichte des Liedes und ihrer Gefühlswelten und gleichzeitig eine wahrhaft erhellende Meditation über die Bedingungen klaren Sehens – vom spirituellen Licht der Gottesmutter bis zum kalten Lampenschein der modernen Großstadt. Zwischen den Liedern gibt’s Lyrik und Instrumentalmusik für Cello solo, gespielt von dem jungen Cellisten Lionel Martin (SWR2 New Talent).

Lieder von Oswald von Wolkenstein über Bach, Haydn, Mozart, Schubert, Hensel, Mendelssohn, Schumann, Wolf, Berg, Eisler bis zu Kurt Weill, Cellowerke von Bach, Britten und Arvo Pärt

Anna Lucia Richter, Mezzosopran
Ammiel Bushakevitz, Klavier
Lionel Martin, Violoncello
N.N., SprecherIn
Katharina Eickhoff, Moderation

Liveübertragung aus dem Funkstudio des SWR in Stuttgart

Mehr Informationen