BerlinerPhilharmoniker_Kirill Petrenko dirigiert Tschaikowskys "Pique Dame"foto: Monika Rittershaus
Bild: Monika Rittershaus

- Saison-Eröffnung der Berliner Philharmoniker

Kirill Petrenko startet die Saison mit Mahler

Zum Auftakt der Saison dirigiert Kirill Petrenko die Siebte von Mahler. Mahler selbst hielt sie für sein bestes Werk. Die Berliner Philharmoniker setzen damit in dieser Spielzeit das Leitthema „Identitäten“.

Kirill Petrenko hat sich als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker zur Aufgabe gemacht, das sinfonische Kernrepertoire stärker zu pflegen. In diesem Sinne hat er die bisherigen Saisoneröffnungen mit Beethoven, Schubert und Brahms immer wieder programmatisch gestaltet. Mit Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 7 dehnt er dieses Kernrepertoire bis ins 20. Jahrhundert aus und leistet auch einen Beitrag zum Saisonthema „Identitäten“ der Berliner Philharmoniker. Mahlers Siebte ist so welthaltig wie keine andere Mahlersinfonie und spiegelt sowohl die Konflikte der Epoche wider als auch die Auseinandersetzung des Komponisten mit seiner komplexen Identität.

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 7 e-Moll

Berliner Philharmoniker
Leitung: Kirill Petrenko

Live zeitversetzt aus der Berliner Philharmonie

Mehr

Kirill Petrenko u. die Berliner Philharmoniker © Stephan Rabold
Stephan Rabold

Saisonstart der Berliner Philharmoniker - Petrenko, Barenboim & Co.

Die Berliner Philharmoniker starten am 26. August unter ihrem Chefdirigenten Kirill Petrenko in die neue Saison. Auf dem Programm: Gustav Mahlers siebte Sinfonie. Aber das ist nur eins von mehreren zu erwartenden Highlights. Andreas Göbel gibt Empfehlungen, welche Konzerte Sie in der Saison nicht verpassen sollten.

Musikfest Berlin 2022 © Berliner Festspiele / Musikfest Berlin
Berliner Festspiele / Musikfest Berlin

Sonntag, 28.08.2022 | 20:04 Uhr - Das Musikfest Berlin 2022

Mit großen Namen und internationaler Besetzung setzt das Musikfest Berlin eine ganze Batterie von Glanzlichtern zum Auftakt der Konzertsaison. Drei Wochen sind Spitzenorchester zu Gast in der Philharmonie und wechseln sich dort mit den großen Orchestern der Stadt ab. rbbKultur überträgt heute Abend die Eröffnung mit dem Concertgebouworkest Amsterdam, das mit seinem designierten Chefdirigenten Klaus Mäkelä unter anderem Mahler aufführt.