ARD Radiofestival | Lesung © ard
Bild: ard

- Gamal al-Ghitani: "Pyramiden"

Gelesen von Gert Heidenreich

In seiner Sammlung "Pyramiden" nähert der Ägypter Gamal al-Ghitani sich den geheimnisvollen Bauwerken in einer Pyramide aus Sätzen: Am längsten die erste Erzählung, wie eine Grundlegung - der letzte Text nur noch drei Worte lang, Punkt statt Fläche. Er verarbeitet Legenden, Begegnungen, Meditationen. In "Übergriff" macht eine Gruppe von Freunden sich voller Abenteuerlust in die unbekannten Tiefen einer Pyramide auf. In der Dunkelheit, kriechend, muss bald jeder sich seinen eigenen Dämonen stellen. Und im Inneren des Königgrabs vergeht die Zeit nach einem anderen Gesetz.

Mehr Informationen