John Storgards; © Marco Borggreve
Bild: KD Schmid/Marco Borggreve

Aus der Berliner Philharmonie - LIVE: John Storgårds dirigiert die Berliner Philharmoniker

Werke von Carl Nielsen, Gerald Barry und Anton Bruckner mit Matthew McDonald, Kontrabass

Am Mikrofon: Andreas Knaesche

Das Konzert am 04. Juni hält ein Debüt und eine Uraufführung bereit: John Storgårds steht erstmals am Dirigierpult der Berliner Philharmoniker. Der Gastdirigent des BBC Philharmonic Orchestra eröffnet den Abend mit der Helios-Ouvertüre von Carl Nielsen. Zusammen mit Anton Bruckners sechster Sinfonie bildet sie den Rahmen für den Höhepunkt der Veranstaltung. Der Erste Solobassist des Klangkörpers, Matthew McDonald lässt das Kontrabasskonzert von Gerald Barry heute zum ersten Mal erklingen.

Mehr

Zuschauer blicken am 26.06.2021 auf die Berliner Waldbühne (Bild: picture alliance/dpa | Christophe Gateau)
picture alliance/dpa | Christophe Gateau
83 min | UT

Mit Kirill Petrenko und Kirill Gerstein - Die Berliner Philharmoniker live in der Waldbühne 2022

Der Abschluss der Konzertsaison wird von den Berliner Philharmonikern traditionell beim alljährlich Waldbühnenkonzert unter freiem Himmel gefeiert. Eine sternenklare Nacht und die "Berliner Luft", zauberhafte Musik und eine ganz besondere Konzert-Atmosphäre mit Picknick-Charme: das ist die Rezeptur zu einem besonderen, sommerlichen Musikerlebnis.