Regina Jonas © rbbKultur
rbb
Bild: Download (mp3, 39 MB)

- Regina Jonas

3. August 1902 Berlin bis 12. Dezember 1944 KZ Auschwitz-Birkenau

Am Mikrofon:

In den großen Weltreligionen wird Frauen eine untergeordnete Rolle zugewiesen. Als Helferinnen und Gemeindemitglieder sind sie hoch willkommen, hohe und einflussreiche Ämter bleiben ihnen allerdings meist verwehrt. Im Judentum war das lange auch so. Und dann kam Regina Jonas.

Schon als junges Mädchen wünschte sie sich nichts mehr als den Beruf der Rabbinerin. In ihrer Ausbildung an der Berliner "Hochschule für die Wissenschaft des Judentums" fand sie Unterstützung. 1935 war sie am Ziel ihrer Träume, sie wurde zur weltweit ersten Rabbinerin ordiniert.

In den nächsten Jahren reist sie kreuz und quer durch Deutschland zu jüdischen Gemeinden, deren Rabbis verhaftet und ermordet wurden. Dann wird sie selbst verhaftet, deportiert und in Auschwitz ermordet.

Porträt von Regina Jonas von Michael Hollenbach.

Unsere Studiogäste:
Ulrike Bieritz, Redaktionsleiterin Gesellschaft & Religion beim Rundfunk Berlin-Brandenburg
Elisa Klapheck, Rabbinerin in Frankfurt am Main und Professorin am Zentrum für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften, Universität Paderborn

Bücher:
Elisa Klapheck: "Regina Jonas - Die weltweit erste Rabbinerin"
Hentrich & Hentrich, 64 Seiten, Broschur, 16 Abbildungen, 8,90 Euro

Elisa Klapheck: "Fräulein Rabbiner Jonas - Kann die Frau das rabbinische Amt bekleiden?"
Hentrich & Hentrich, 325 Seiten, Hardcover, 10 Abbildungen, 20 Euro

Ulrike Bieritz (© Oliver Ziebe) und Elisa Klapheck (© privat)
Bild: Oliver Ziebe | privat

… es gibt ein großes Mißtrauen der Religionen gegenüber den Frauen.

Ulrike Bieritz

Für mich ist es nicht gelöst mit der Bezeichnung "Göttin".

Elisa Klapheck

Mehr

Berlinerinnen

Clever Girls – rebellisch, feministisch, wegweisend - Berühmte Berlinerinnen

Berlin wäre ohne Frauen nie zu dem geworden, was es heute ist: innovativ, kreativ, weltoffen und sehr politisch. Die Namen von Katharina Heinroth, Renée Sintenis oder Melli Beese fehlen im kulturellen Gedächtnis der Stadt, dabei sind sie keineswegs Geschichte, sondern beeindruckende Role Models für junge Frauen heute.

Podcast abonnieren

Podcast | Clever Girls © rbbKultur
rbbKultur

Podcast - Clever Girls – rebellisch, feministisch, wegweisend

In 25 Folgen stellen wir Berlinerinnen vor, die das Zeug zum feministischen Role Model haben. Starke Frauen aus der Geschichte der Hauptstadt treffen auf Politikerinnen, Gender-Aktivistinnen und Künstlerinnen von heute. Denn die letzten 100 Jahre zeigen: Gleichberechtigung gibt es nicht geschenkt.

Musikliste 06.12.2020 17:04 Clever Girls

Regina Jonas - Die erste Rabbinerin

mit Julia Riedhammer

Tonträger Werk Zeit
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr - Agnes Obel
Camera's rolling aus: Myopia Agnes Obel
04:43
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr - Agnes Obel
Broken sleep aus: Myopia Agnes Obel
04:54