Dieter Falk © Robert Eikelpoth
Robert Eikelpoth
Bild: Robert Eikelpoth Download (mp3, 43 MB)

- Gottes Popmusiker

Ulrike Bieritz im Gespräch mit dem Musiker und Produzenten Dieter Falk

Echo-Nominierungen, Platin- und Goldene Schallplatten, Preise und Zusammenarbeit mit den ganz Großen der Popmusik-Branche: Dieter Falk hat fast alles gesehen und mit fast allen zusammengearbeitet.

Der Pianist, Jazzmusiker, Komponist und Musikproduzent aus Düsseldorf hat seine Wurzeln nie vergessen. Erste Erfahrungen sammelte er in nämlich der christlichen Musikszene und der ist er bis heute treu. Er schrieb Poporatorien wie "Die 10 Gebote" oder "Luther", an denen tausende Laiensänger mitwirkten und die hunderttausende sahen.

Dieter Falk erzählt über Sacropop, Popstars und wie es ist, mit dem eigenen Nachwuchs auf der Bühne zu stehen.

Weiterlesen und -hören

CDs von Dieter Falk:
1987: Today (Pila)
1989: Dieter Falk (Künstlerhafen)
1994: Instrumental Collection (Pila Music)
2007: Volkslieder (Gerth Medi (Edel))
2007: A Tribute to Paul Gerhardt (Gerth Medien)
2016: A Tribute to Martin Luther (Universal Music)

Buch von Dieter Falk:
"Backstage: Von PUR, Popstars und den 10 Geboten"
Autobiographie
bene! Verlag, München 2019
ISBN 978-3-96340-034-6
208 Seiten
18,00 Euro

Service

CDs

"Today"
Pila, 1987

"Dieter Falk"

Künstlerhafen, 1989

"Instrumental Collection"

Pila Music, 1994

"Volkslieder"

Gerth Medien/Edel, 2007

"A Tribute to Paul Gerhardt"

Gerth Medien, 2007

"A Tribute to Martin Luther"
Universal Music, 2016

Buch

"Backstage: Von PUR, Popstars und den 10 Geboten. Autobiografie"
bene! Verlag, München 2019
ISBN 978-3-96340-034-6