Susanne Schmidt © Alexandre Sladkevich
Alexandre Sladkevich
Bild: Alexandre Sladkevich Download (mp3, 46 MB)

- Beglückend - und doch zu hart

Almut Engelien im Gespräch mit der Berliner Busfahrerin Susanne Schmidt

Susanne Schmidt kann ihr Glück kaum fassen, als die Berliner Verkehrsbetriebe ältere Frauen suchen, die Busfahrerin werden wollen. Sie bauen weniger Unfälle, sind stressresistent, so die Begründung. Sie nutzt die Chance und steigt in den Bus.

In ihrem Buch "Machen Sie mal zügig die Mitteltüren frei" schildert die 1960 geborene Autorin, wie es war, in eine Männerdomäne einzubrechen, sich mit einem Doppeldeckerbus zu verfahren, immer unter Beobachtung zu sein und charmante, nervige, aufdringliche und mitfühlende Fahrgäste jeden Tag hautnah zu erleben. Im Gespräch mit Almut Engelien erzählt sie, wieso sie das Busfahren liebte und dennoch aufhören musste.

Musikliste 01.05.2021 19:03 Das Gespräch

Beglückend - und doch zu hart - Almut Engelien im Gespräch mit der Berliner Busfahrerin Susanne Schmidt

Tonträger Werk Zeit
LC Best.Nr Cole Porter
Sei mal verliebt Hildegard Knef
02:29
LC Best.Nr Nicola Rost, Ben Lauber
Nacht für Nacht Laing
03:14