Der Hintergrund; © rbbKultur
Cui Bono | Bild: Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth

Sechsteilige Dokumentar-Podcast-Serie - Cui bono - WTF happened to Ken Jebsen? (Episode 3: Querfront)

Die sechsteilige Dokumentar-Podcast-Serie “Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?” erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Fall des ehemaligen Radiomoderators Ken Jebsen, der in den letzten Jahren zu einem der einflussreichsten Verschwörungstheoretiker Deutschlands geworden ist. Wie konnte es dazu kommen? Was ist mit Ken Jebsen passiert?

Cui Bono erzählt aber auch die Geschichte vom Einfluss der Algorithmen von YouTube und Facebook auf die Verbreitung von "Fake News", vom erstarkenden Populismus in unserem Land, von systematischer russischer Desinformation, vom Erfolg von Verschwörungstheorien – und wie all diese Kräfte in Zeiten von Corona sich gegenseitig verstärken und unsere Gesellschaft destabilisieren und beschädigen.

Episode 3: Querfont
Mit KenFM auf Youtube orientiert sich Jebsen neu, baut sein Netzwerk zu Veschwörungstheoretiker:innen und auch Akteuren aus dem rechten Milieu aus. Als es wegen der Ukraine-Krise 2014 an den “Mahnwachen für den Frieden” teilnimmt, findet Jebsen eine gesuchte Bühne, Querfronten entstehen. Anhängerzahlen wachsen. Die Politik steht vor immer größeren Herausforderungen: Flüchtlingskrise, Klimakrise, der weltweit erstarkende Populismus. Und dann kommt Corona.

Sechsteilige Dokumentar-Podcast-Serie

Cui Bono | Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth
Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth

Podcast - Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?

Cui Bono erzählt die Geschichte von Ken Jebsen: dem ehemaligen Radiomoderator, der zu einem der wohl einflussreichsten Verschwörungsideologen Deutschlands wurde. Wie konnte es dazu kommen? Der Podcast erzählt aber auch die Geschichte vom Einfluss der sozialen Medien, vom Erfolg von Verschwörungsideologien, vom erstarkenden Populismus in unserem Land – und wie all diese Kräfte sich in Zeiten von Corona gegenseitig verstärken und unsere Gesellschaft destabilisieren und beschädigen.

Cui Bono ist eine Koproduktion von Studio Bummens, NDR, rbb und K2H. (Der rbb hat die Folgen 1, 3, 4, 5, 6 mitproduziert.)

Die Folgen 1 bis 4 gibt es immer montags um 19 Uhr auf rbbKultur. Den gesamten Podcast finden Sie auf radioeins.de, in der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt.