Lucy Fricke; © Gerald von Foris
rbbKultur
Bild: Gerald von Foris Download (mp3, 66 MB)

weiter lesen - Lucy Fricke: “Die Diplomatin“

Der Literaturpodcast von rbbKultur und dem Literarischen Colloquium Berlin

Am Mikrofon: Anne-Dore Krohn, Thorsten Dönges

Wie viel Idealismus ist lebbar, wie kommt man mit der Einsamkeit zurecht, und was ist ein gelungenes Leben? Das sind Fragen, um die Lucy Frickes neuer Roman kreist. In "Die Diplomatin" erzählt sie von Fred, einer Frau um die 50, die erst in Uruguay und dann in Istanbul an der Botschaft arbeitet und Stück für Stück den Glauben an die Diplomatie verliert. Ein bewusst politischer Roman der erfolgreichen Autorin (u. a. "Töchter", "Takeshis Haut"): über eine Frau, die keine Zeit hat, über sich selbst nachzudenken. Für den Roman hat Fricke mit zahlreichen Diplomat:innen gesprochen und tiefe Einblicke in den Alltag an Botschaften gewonnen.
"weiter lesen" ist die gemeinsame Radio- und Podcastbühne von rbbKultur und dem LCB (Literarischen Colloquium Berlin). Zu finden unter rbbkultur.de/weiterlesen und fast überall da, wo es Podcasts gibt.

Zum Buch

Lucy Fricke: Die Diplomatin © Claassen
Claassen

Lucy Fricke: “Die Diplomatin“

Claassen, 2022
Gebunden, 256 Seiten

22,00 Euro

Podcast abonnieren

Der Hintergrund; © rbbKultur
rbbKultur

Podcast | Eine Bühne für neue Bücher - weiter lesen

rbbKultur und das Literarische Colloquium Berlin sind zu Beginn der Corona-Pandemie in eine Art Literatur-WG zusammengezogen: Dort tauschen wir Bücher, erzählen uns von Begegnungen mit Autor:innen, und sitzen stundenlang am Küchentisch und quatschen über Lesen, Lieben und Leben.