Der Morgen; © rbbKultur
Bild: imago-images

- Die Nationalgalerie verliert ihren Chef Udo Kittelmann

Gespräch mit Kunstexpertin Silke Hennig

Vor einem Jahr hat Udo Kittelmann, Direktor der Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin, überraschend seinen Abschied angekündigt. Morgen ist sein letzter Arbeitstag nach zwölf Jahren an der Spitze der Nationalgalerie, ohne dass seine Nachfolge bisher geregelt worden ist.

Kittelmann war für legendäre Ausstellungen wie "Die Schwarzen Jahre" oder "Emil Nolde – Eine deutsche Legende. Der Künstler im Nationalsozialismus" verantwortlich. Was sein Weggang für die Staatlichen Museen bedeutet, darüber sprechen wir mit unserer Kunstexpertin Silke Hennig.