Schauspielhaus Zürich: Der Mensch erscheint im Holozän; © Zoé Aubry
rbbKultur
Bild: Zoé Aubry Download (mp3, 4 MB)

Schauspielhaus Zürich - "Der Mensch erscheint im Holozän"

Die Frühkritik von Barbara Behrendt

Die Inszenierung von Max Frischs "Der Mensch erscheint im Holozän" am Schauspielhaus Zürich war zum Theatertreffen 2020 eingeladen, was ja bekanntlich rein digital stattfinden musste. Da der Regisseur Alexander Giesche nicht wollte, dass ein schlechter Mitschnitt gezeigt wurde, war die Inszenierung bisher gar nicht zu sehen. Jetzt aber dann doch – professionell gefilmt von 3sat im Fernsehen und 120 Tage in der Mediathek abrufbar.

Unsere Theaterkritikerin Barbara Behrendt saß für uns vor der Mattscheibe.

Video | "Der Mensch erscheint im Holozän"