Der Morgen; © rbbKultur
Bild: WDR Digit / Foto: Ursula Eich

- Museum für Kommunikation: 100 Jahre deutscher Rundfunk

Gespräch mit dem Kurator Florian Schütz.

Der Geburtsort des deutschen Hörfunks ist Königs Wusterhausen. Vor 100 Jahren, am 22.12.1920, übertrugen Postbeamte ein Weihnachtskonzert mit Moderation vom Funkerberg in Königs Wusterhausen. Zu diesem Anlass zeigt das Museum für Kommunikation die Ausstellung "ON AIR – 100 Jahre Radio" – jetzt auch digital zu besichtigen. Wir sprechen mit dem Kurator Florian Schütz.

Mehr zum Thema