Robert Galbraith: Böses Blut; Montage: rbbKultur
rbbKultur
Bild: Blanvalet Verlag Download (mp3, 5 MB)

Krimi von Joanne K. Rowling unter Pseudonym - Robert Galbraith: "Böses Blut"

Frank Dietschreit im Gespräch.

Mit ihrem Roman-Zyklus über den Zauberlehrling Harry Potter wurde Joanne K. Rowling berühmt und zu einer der reichsten Frauen weltweit. Doch statt sich zur Ruhe zu setzen und den Erfolg zu genießen schreibt sie ohne Verschnaufpause sozialkritische Romane und märchenhafte Theaterstücke. Und seit 2013 verfasst sie unter dem Pseudonym Robert Galbraith Kriminalromane um das Detektiv-Duo Cormoran Strike und Robin Ellacott. "Böses Blut" ist der fünfte Band, ein 1200-Seiten starker Ziegelstein. Frank Dietschreit hat ihn in die Hand genommen und literarisch abgewogen.