Gilbert Keith Chesterton Verteidigung des Unsinns, der Demut, des Schundromans und anderer mißachteter Dinge; Montage: rbbKultur
rbbKultur
Bild: Faber und Faber

Gilbert Keith Chesterton - "Verteidigung des Unsinns, der Demut, des Schundromans und anderer missachteter Dinge"

Eine Rezension von Katharina Döbler

Vor bereits gut 100 Jahren verfasste Gilbert Keith Chesterton in "Verteidigung des Unsinns, der Demut, des Schundromans und anderer mißachteter Dinge" seine amüsanten 16 Plädoyers für Kardinaltugenden, die bis heute nichts an Aktualität verloren haben. Dem Künstler Egbert Herfurth sind dazu äußerst amüsante Illustrationen eingefallen. Katharina Döbler stellt uns das Buch vor.