Der Morgen; © rbbKultur
Bild: NDR / Berlin Verlag / Jorinde Gersina

15. - 16. April - LCB Festival: "Und seitab liegt die Stadt"

EIn Gespräch mit der Schriftstellerin Kerstin Preiwuß

Kerstin Preiwuß: "Nach Onkalo"; Montage: rbb
Bild: Berlin Verlag

Meist assoziieren wir das Wort "Landschaft" mit bestimmten geografischen Regionen und Natur. Man kann den Begriff jedoch viel weiter fassen. Im Rahmen des Literaturfestivals "Und seitab liegt die Stadt" hat das Literarische Colloquium Berlin (LCB) zehn Autor*innen eingeladen, zu je einem vorgegebenen Begriff literarische Essays zu verfassen, die sich mit dem Thema Landschaft auseinandersetzen. Das Festival findet heute und morgen als Livestream im Internet statt.

Auf rbbKultur sprechen wir mit der Schriftstellerin Kerstin Preiwuß. Sie ist eine der beiden Kuratorinnen der Veranstaltung.