Der Morgen; © rbbKultur
Bild: rbbKultur

Das Künstlerkollektiv "Reflektor Neukölln" protestiert heute - Mit Puppen gegen Verdrändung und steigende Mieten

Ein Gespräch mit der Künstlerin Rebekka Schwark

Diese Woche kamen mit dem Urteil des Verfassungsgerichts zum Berliner Mietendeckel schlechte Nachrichten für Berliner Mieter*innen. Heute finden wieder Proteste statt, u.a. in Kreuzberg und Neukölln. Mieter*innen mehrerer Häuser an der Hasenheide wehren sich gegen den Verkauf ihrer Häuser an Investoren. Das Künstlerkollektiv "Reflektor Neukölln" hat sich dem Protest angeschlossen - mit Puppen weisen sie bereits seit zwei Jahren immer wieder auf Verdrängung in ihrem Kiez hin. Wir sprechen mit der Künstlerin Rebekka Schwark.