200 Meters
rbbKultur
200 Meters | Bild: Alaa Aliabdallah Download (mp3, 6 MB)

12. ALFILM – Arabisches Filmfestival Berlin, 21. – 30. April 2021 - Flucht, Migration und Gender - Die Welt aus arabischer Perspektive

Ein Gespräch mit Pascale Fakhry, der künstlerischen Leiterin des ALFilm Festivals

Die Komplexität sowie die vielfältige Filmszene einer Region im Umbruch aufzeigen – das ist das Ziel des arabischen Filmfestivals, das heute startet. 10 Jahre nach dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien und dem arabischen Frühling sind die Schwerpunkte Filme über Gender-Themen und Migration und Flucht wie zB. in dem Oscar-Anwärter aus Tunesien: "The Man who sold his skin". Über diesen verstörenden Film und die 12. Ausgabe des arabischen Filmfestivals sprechen wir mit Pascale Fakhry – sie ist die neue künstlerische Leiterin von ALFilm.