Ackerbohnen mit Pecorino; © Elisabetta Gaddoni
rbbKultur
Bild: Elisabetta Gaddoni

- Gastro: Ein Frühlingsmenü zum 1. Mai

Ein Gespräch mit Elisabetta Gaddoni

Am 1. Mai fahren viele ins Grüne und machen Picknick und Ausflüge. So wäre es auch dieses Jahr, wenn das Wetter mitmachen würde und die Pandemie vorbei wäre. Denen, die den Feiertag zu Hause verbringen, empfiehlt Elisabetta Gaddoni den Frühling mit einem unkomplizierten Menü zu begrüßen, das Saisonzutaten wie Ackerbohnen, Brennnessel und Rhabarber zusammenbringt.

Rezepte

Ackerbohnen mit Pecorino; © Elisabetta Gaddoni
Elisabetta Gaddoni

Den Frühling kulinarisch begrüßen - 1. Mai-Menü für Daheimgebliebene

Am 1. Mai fahren viele ins Grüne, machen Ausflüge und picknicken. So wäre es auch dieses Jahr, wenn das Wetter mitmachen würde und die Pandemie vorbei wäre. Denjenigen, die den Feiertag zu Hause verbringen und den Frühling kulinarisch begrüßen möchten, sei ein unkompliziertes Menü empfohlen, das Zutaten wie Ackerbohnen, Brennnessel und Rhabarber leicht und genießerisch zusammenbringt.