Nicht dein Mädchen © W-film / Indie Film
rbbKultur
Bild: W-film / Indie Film Download (mp3, 4 MB)

Online-Filmpremiere zum 'Tag der vermissten Kinder' - "Nicht dein Mädchen" von Isabella Sandri

Eine Filmkritik von Anke Sterneborg

Seit 1983 gilt der 25. Mai als offizieller Tag der vermissten Kinder. Aus diesem Anlass bietet der Filmverleih W-Film heute Abend eine besondere Online-Kinopremiere an: "Nicht dein Mädchen" von Isabella Sandri über einen fiktiven Fall von Cyberkriminalität, wird heute Abend kostenfrei und ohne Anmeldung auf der Website des Verleihs zu sehen sein, mit anschließendem Live-Gespräch mit den Filmemachern und dem Leiter Abteilung Prävention und Opferschutz vom Polizeipräsidium München.

Unsere Filmkritikerin Anke Sterneborg stellt den Film vor.

"Nicht dein Mädchen" (Italien, 2019)
Regie: Isabella Sandri
Mit: Anna Malfatti, Moisé Curia u.a.
118 Min.

Kostenlose Online-Premiere mit anschließendem Live-Gespräch mit Regisseurin Isabella Sandri, Darstellerin Anna Malfatti sowie weiteren Expert*innen heute Abend (25.05.) um 19:00 Uhr:

wfilm.de/nicht-dein-maedchen

Rezension

Nicht dein Mädchen © W-film / Indie Film
W-film / Indie Film

Drama - "Nicht dein Mädchen"

Seit 1983 gilt der 25. Mai als offizieller Tag der vermissten Kinder. 2002 wurde der Gedenktag auch in Europa eingeführt. Aus diesem Anlass bietet der Filmverleih W-Film heute Abend eine besondere Online-Kinopremiere an: Der Film "Nicht dein Mädchen" von Isabella Sandri über einen fiktiven Fall von Cyberkriminalitä wird kostenfrei und ohne Anmeldung auf der Website des Verleihs zu sehen sein.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: