Staatsoper Berlin: La fanciulla del West; hier: Anja Kampe (Minnie) und Marcelo Álvarez (Dick Johnson); © Martin Sigmund
rbbKultur
Bild: Martin Sigmund Download (mp3, 5 MB)

Gestern feierte die Puccini-Oper Premiere - Staatsoper Berlin: "La Fanciulla del West"

Eine Kritik von Andreas Göbel

Es ist eine Premiere für die Staatsoper Unter den Linden: "La fanciulla del West", die Wild-West-Oper von Giacomo Puccini, wurde dort am Sonntagabend zum allerersten Mal aufgeführt, in einer Inszenierung von Lydia Steier unter der musikalischen Leitung von Antonio Pappano. Die Oper, in der die Outcasts der Gesellschaft am Sehnsuchtsort Kalifornien auf der Suche nach Gold und ein bisschen Glück aufeinandertreffen, stand lange im Schatten von Puccinis weiteren Werken.

Wir fragen unseren Kritiker Andreas Göbel, wie sehr ihn der Goldrausch-Premierenabend gepackt hat.

Mehr