Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Tomas Fitzel

Spielt in "Leonce und Lena" an der Vaganten Bühne - Marie-Thérèse Fontheim, Schauspielerin

Ein Beitrag von Tomas Fitzel

Georg Büchner schreibt 1836 sein einziges Lustspiel nur, weil der Cotta-Verlag einen Wettbewerb ausgeschrieben hatte. "Leonce und Lena" wurde ungelesen zurückgeschickt, weil er die Frist verpasst hatte. Dennoch wurde es zum Klassiker, der immer wieder auf die Bühne zurückkehrt. Die Vaganten Bühne präsentiert ab heute ihre Version dieser satirischen Komödie.

Tomas Fitzel stellt die Schauspielerin Marie Thérèse Fontheim vor, sie spielt die Lena und den Landrat gleichzeitig.