Julia Strachey: Heiteres Wetter zur Hochzeit © Dörlemann
rbbKultur
Bild: Dörlemann Download (mp3, 3 MB)

Deutsche Erstübersetzung des Romans - Julia Strachey: Heiteres Wetter zur Hochzeit

Eine Rezension von Manuela Reichart

Dolly ist im Begriff, den Ehrenwerten Owen Bingham zu heiraten. Die Begegnung mit ihrem enttäuschten Verehrer, der es nicht geschafft hat, sie für sich zu gewinnen, schreckt die Braut auf. Dolly wendet sich einer Flasche Rum zu, in der Hoffnung, mit deren Unterstützung doch noch vor den Altar zu treten.

Julia Stracheys Roman "Heiteres Wetter zur Hochzeit" erschien erstmals 1932, aber auch heute liest es sich genauso erheiternd und scharfsinnig wie vor siebzig Jahren.

Eine Buchkritik von Manuela Reichart