Ayelet Gundar-Goshen: Wo der Wolf lauert © Kein & Aber
rbbKultur
Bild: Kein & Aber Download (mp3, 5 MB)

Literatur - Ayelet Gundar-Goshen: "Wo der Wolf lauert"

Eine Rezension von Nadine Kreuzahler

Wie der Konflikt in Nahost auch auf den Straßen Berlins ausgetragen wird, das konnten wir im Mai wieder erleben, als wieder einmal Raketen flogen im jüngsten Konflikt zwischen Israel und Gaza. Kritik an der israelischen Politik vermischte sich einmal mehr mit antisemitischen Parolen und Protesten vor Synagogen.

Über den Versuch, dem Terror im eigenen Land zu entkommen, hat die israelische Autorin Ayelet Gundar Goshen einen Roman geschrieben. „Wo der Wolf lauert“ erzählt davon, warum dieser Versuch zum Scheitern verurteilt ist.

Nadine Kreuzahler hat ihn gelesen.