Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Christoph Soeder/dpa

- BILD startet TV-Sender - Neues Kampagnenwerkzeug?

Ein Beitrag von Daniel Bouhs

Knapp 70 Jahre nach dem Start der BILD-Zeitung geht die Boulevardzeitung nun auch ins Fernsehen. Am Sonntag startet die Redaktion um Julian Reichelt einen eigenen TV-Kanal, ab Montag, 23.08., wird der Kanal BILD LIVE auch sein Nachrichten-Programm starten.

Kritiker befürchten neue Kampagnen und sehen sich mit Vorläuferangeboten im Internet bestätigt. Der BILD-Chefredakteur weist das zurück, kündigt aber ein Angebot an, das besonders meinungsstark sein, von Emotionen geleitet und möglichst noch aus aktuellen Verhandlungsrunden der Politik berichten soll. Und der Axel-Springer-Konzern wird mit BILD LIVE bereits seinen zweiten Nachrichtensender betreiben, neben dem TV-Ableger seiner Tageszeitung "Welt".

Daniel Bouhs berichtet.