Horst Bredekamp: Michelangelo; Montage: rbbKultur
rbbKultur
Bild: Verlag Klaus Wagenbach Download (mp3, 5 MB)

Michelangelos revolutionäres Wirken in Kunst und Politik - Horst Bredekamp: Michelangelo

Eien Rezension von Tomas Fitzel

Der Kunsthistoriker Horst Bredekamp beschäftigt sich seit einem halben Jahrhundert mit Michelangelo. Für manchen Zeitgenossen besaß Michelangelo, den die Nachwelt als den „Göttlichen“ ehrte, durchaus „schreckliche Züge“. Bredekamps neuestes Buch ist eine umfassende Darstellung des Renaissance-Künstlers.

Tomas Fitzel über "Michelangelo".