Christoph Eschenbach; Foto: Gregor Baron
rbbKultur
Bild: Gregor Baron Download (mp3, 5 MB)

Jubiläumskonzert 200 Jahre Konzerthaus Berlin - Saisoneröffnung mit dem Konzerthausorchester und Chefdirigent Christoph Eschenbach

Eine Konzertkritik von Andreas Göbel

Die Saison geht überall wieder los, mit Publikum in den Sälen. Gestern Abend war es im Konzerthaus Berlin so weit. Für dieses Haus ist es ein besonderes Jahr. Das Konzerthaus zelebriert die Eröffnung des damaligen Schauspielhauses am Gendarmenmarkt vor 200 Jahren. Am Pult des Konzerthausorchesters stand der Chefdirigent Christoph Eschenbach. Prominente Solisten waren der Pianist Martin Helmchen und der Organist Cameron Carpenter.

Eine Kritik von Andreas Göbel.

Rezension