María José Ferrada: Kramp; Montage: rbbKultur
rbbKultur
Bild: Berenberg Download (mp3, 5 MB)

Vater-Tochter-Roadmovie - María José Ferrada: "Kramp"

Eine Rezension von Manuela Reichart

Über dreißig Kinderbücher hat die chilenische Autorin María José Ferrada verfasst. Nun ist mit "Kramp" ihr erster - mehrfach ausgezeichner - Roman erschienen. Darin führt sie ins Chile der 80er Jahre und erzählt die Geschichte eines Vertreters für Eisenwaren (Marke Kramp!), der seine siebenjährige Tochter auf Verkaufstour mitnimmt.

Manuela Reichart stellt das Buch vor.