Herbert Blomstedt © Martin U.K. Lengemann
rbbKultur
Bild: Martin U.K. Lengemann Download (mp3, 7 MB)

Am Pult der Berliner Philharmoniker - Herbert Blomstedt dirigiert Bruckners Fünfte Sinfonie

Eine Konzertkritik von Andreas Göbel

Er ist eine lebende Legende: der Dirigent Herbert Blomstedt. Mit seinen inzwischen 94 Jahren steht er immer noch am Dirigentenpult und widmet sich den großen Werken der Musik. Bei seinem gestrigen Konzert mit den Berliner Philharmonikern hat er sich ein wirkliches Schwergewicht der Spätromantik vorgenommen: die monumentale 5. Sinfonie von Anton Bruckner, ein Bekenntniswerk von gigantischer Anlage und tiefreligiöser Überzeugung.

Unser Musikkritiker Andreas Göbel berichtet vom Abend in der Philharmonie.

Rezension