Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Youngkyu Park/Netflix/AP/dpa

Koreanische Erfolgsserie - "Squid Game": Erfolgreichster Serienstart laut Netflix

Marcus Schuler berichtet aus San Francisco

Die südkoreanische Netflix-Serie "Squid Game" ist vermutlich der erfolgreichste Serienstart für die Videoplattform aus dem Silicon Valley. Die dystopische Serie, in der Kandidaten, die dringend Geld brauchen, tödliche Kinderspiele spielen, um Geldpreise zu gewinnen, wurde nach Angaben von Netflix seit ihrer Premiere am 17. September von 111 Millionen Konten gesehen. Die Serie ist in 94 Ländern weltweit auf Platz 1 der Netflix-Top-10-Listen.

Hintergründe zur Serie und deren Erfolg von unserem Kollegen Marcus Schuler aus San Francisco.