Antje Ravic Strubel, Autorin des Buches "Blaue Frau", steht auf der Bühne, nachdem sie mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde; © dpa POOL/Sebastian Gollnow
rbbKultur
Bild: dpa POOL/Sebastian Gollnow Download (mp3, 9 MB)

Verleihung gestern Abend in Frankfurt am Main - Der Deutsche Buchpreis 2021 geht an Antje Rávic Strubel

Ausgezeichnet wird sie für ihr Buch "Blaue Frau" – Ein Gespräch mit unserer Literaturredakteurin Anne-Dore Krohn

Sechs Titel standen auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis, der jedes Jahr zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse verliehen wird. Gestern Abend wurde die Preisträgerin verkündet. Der Deutsche Buchpreis geht in diesem Jahr an die Potsdamerin Antje Rávik Strubel mit ihrem Buch "Blaue Frau". Unsere Literaturredakteurin Anne-Dore Krohn hat die Preisverleihung für uns verfolgt. Sie kennt die Autorin und hat das Buch bei uns im Programm bereits rezensiert.

Mehr