Komische Oper Berlin: Die Zaubermelodika © Iko Freese | drama-berlin.de
rbbKultur
Bild: Iko Freese | drama-berlin.de Download (mp3, 7 MB)

Uraufführung | Oper für Kinder ab 6 Jahren - Komische Oper Berlin: "Die Zaubermelodika"

Eine Rezension von Regine Bruckmann

Weil Sarastro zunehmend vergesslich wird, muss ein neuer König gewählt werden. Oder eine Königin! Zur Wahl stellen sich drei Bewerber*innen: Prinz Tamino, Prinzessin Pamina und der an sich selbst zweifelnde, von allen geschmähte Monostatos.

Die Komische Oper hat wieder eine Kinderoper auf dem Programm: Die Zaubermelodika, komponiert von dem finnischen Komponisten und Jazzpianisten Iiro Rantala.

Gestern war die Uraufführung und unsere Reporterin Regine Bruckmann hat sich unter die Kinder gemischt.

Komische Oper Berlin: Die Zaubermelodika © Iko Freese | drama-berlin.de
Bild: Iko Freese | drama-berlin.de