Hans Otto Theater: "Vor Sonnenaufgang": Paul Wilms, Ulrike Beerbaum, Alina Wolff, Jan Hallmann (v. lks.) © Thomas M. Jauk
rbbKultur
Bild: Thomas M. Jauk Download (mp3, 8 MB)

Neufassung am Hans Otto Theater Potsdam - "Vor Sonnenaufgang" nach Gerhart Hauptmann

Eine Kritik von Barbara Behrendt

Eine mittelständische Familie irgendwo in einem städtischen Ballungsraum. Die eigene Firma sichert den Wohlstand und der Mehrgenerationenhaushalt funktioniert. Doch unter der gutbürgerlichen Oberfläche brodelt es heftig, bis schließlich die Katastrophe über die Familie hereinbricht.

Am Potsdamer Hans Otto Theater feierte gestern Ewald Palmetshofers Neufassung von Gerhart Hauptmanns Sozialdrama "Vor Sonnenaufgang" Premiere. Unsere Kritikerin Barbara Behrendt hat die Inszenierung von Marlene Anna Schäfer gesehen.

Mehr

Marcel Kohler und Enno Trebs in "Einsame Menschen" in den Kammerspielen vom Deutschen Theater
rbbKultur

Deutsches Theater Kammerspiele - "Einsame Menschen"

Vor 130 Jahren, 1891, wurde in Berlin das Drama "Einsame Menschen" vom späteren Literaturnobelpreisträger Gerhart Hauptmann uraufgeführt. Es wurde rasch eines der bekanntesten Theaterstücke deutscher Sprache und wird seitdem landauf, landab gern gespielt. An den Kammerspielen des Deutschen Theaters Berlin hat Regisseurin Daniela Löffner nun eine neue Inszenierung herausgebracht.

Download (mp3, 8 MB)
Bewertung: