Neuirland und Großes Auslegerboot von der Insel Luf (Bismarck-Archipel, Papua Neuguinea) © Staatliche Museen zu Berlin, Ethnologisches Museum / Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss / Foto: Alexander Schippel
rbbKultur
Bild: Staatliche Museen zu Berlin, Ethnologisches Museum / Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss / Foto: Alexander Schippel Download (mp3, 7 MB)

Kritischer Rundgang durchs Humboldt Forum - Der Melanesien-Saal

Ein Gespräch mit Nikolaus Bernau

In unserer Reihe zum Humboldt Forum geht es diesmal nach Melanesien, nach Neu-Irland und Papua-Neuguinea. Prachtvoll geschnitzte und bemalte Malangan-Pfeiler und Masken aus Neu-Irland gehörten mit zu den ersten Objekten aus pazifischen Kulturen, die in West-Europa und Nordamerika als "Kunst" akzeptiert wurden. In den Museen des Westens erregten sie großes Aufsehen. Aber wie genau inszeniert man solche Objekte eigentlich? Ein Rundgang mit unserem Architektur- und Museumskritiker Nikolaus Bernau.

Thema

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

Ausstellungen, Workshops, Diskussionen - Ein Jahr Humboldt Forum

Vor 20 Jahren beschloss der Bundestag den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses. Am 20. Juli 2021 wurde nach rund sieben Jahren Bauzeit das Humboldt Forum im Schloss-Bau eröffnet. Eine Ausstellung nach der nächsten ging an den Start. Wir werfen einen Blick zurück und fragen: Wie blicken Befürworter und Gegner heute auf das neue alte Schloss? Und was sagen die Besucher:innen?